PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

ADSL Test

Dazu brauchen Sie den ADSL Test: Kennen Sie das? Sie surfen durchs Netz, aber die Seiten bauen sich furchtbar langsam auf und beim Ansehen Ihrer Lieblingsserie in der Mediathek ruckelt das Video furchtbar. Es erinnert eher an eine Diashow, als an einen Film. Eine Ursache dafür kann ein überlasteter Computer sein. Eine andere Ursache kann zu langsames Internet sein. Ob Ihr PC, das Tablet oder das Smartphone ausgelastet ist, zeigt ein Blick auf die offenen Programme. Sind es viele, dann einfach schließen und das Video sollte wieder ruckelfrei laufen. Hilft das nicht, kann es sein, dass Ihr DSL-Anschluss nicht die Geschwindigkeit einhält, die Ihnen Ihr Anbieter versprochen hat. Ein Blick in die Unterlagen zu Ihrem Internetanschluss zeigt Ihnen, für welche DSL-Geschwindigkeit Sie zahlen. Doch wie können Sie herausbekommen, ob Ihr Anschluss die versprochene Geschwindigkeit bereitstellt und warum gibt es da überhaupt Abweichungen? Geizen die DSL-Anbieter bei den Datenraten mit Absicht?

ADSL Speedtest Funktion und Auswertung

Je länger die Leitung vom Verteilerknoten zu Ihrem Anschluss zu Hause ist, desto mehr sinkt bei DSL die abrufbare Geschwindigkeit. Bei ADSL ist der Verlust sehr hoch, bei ADSL2+ kann die Leitung länger sein. Hier sind die Verluste weniger gering. Auch die Qualität der Leitungen in Ihrem Haus kann die Datenrate negativ beeinflussen. Aus diesem Grund kann kein Anbieter der Welt genau sagen, wie hoch die wirkliche Geschwindigkeit an Ihrem ADSL Anschluss ist. Um sie zu ermitteln, nutzen Sie einfach den ADSL Test. Er sendet Datenpakete zu einem Server. Der Server antwortet und sendet Datenpakete zurück. Daraus errechnet der Speedtest, wie hoch Upload- und Downloadgeschwindigkeit sind. Weichen sie mehr als 25 Prozent von der vereinbarten Geschwindigkeit ab, sollten Sie sich mit Ihrem Anbieter in Verbindung setzen. Entweder kann er die Geschwindigkeit erhöhen oder Sie in einem günstigeren Tarif unterbringen. Natürlich können Sie auch zu einem alternativen Anbieter wechseln, der die Datenrate realisieren kann.

ADSL Geschwindigkeit

Üblich ist bei aktuellen ADLS 2+ Anschlüssen eine Geschwindigkeit von 16 Mbit/s (auch ADSL 16000 genannt), wobei diese Übertragungstechnik Geschwindigkeiten bis 24 MBit/s möglich macht. Bei VDSL sind es übrigens bis zu 100 Mbit/s. Allerdings ist VDSL nur in Ballungsräumen vorhanden, da es ein dichtes Netz an Verbindungsknoten benötigt. Auch Datenraten von 8, 6 oder gar 2 MBit/s sind in manchen Gegenden Deutschlands noch üblich. Diese Geschwindigkeiten können mit ADSL oder ADSL 2+ realisiert werden.

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5859 Bewertungen ergaben 4.58 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.