dsl.preisvergleich.de

DSL in Sachsen-Anhalt

Sie können DSL in Sachsen-Anhalt in nahezu jeder Stadt sowie in allen wichtigen Gemeinden und Landkreisen ganz einfach nutzen. Dabei ist eine zuverlässige Netzqualität ebenso garantiert wie ein schnelles Surfen. Dies liegt vor allem an der recht zentralen Lage, in der sich Sachsen-Anhalt befindet. Wenn Sie sich für DSL in Sachsen-Anhalt interessieren, haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, zwischen zahlreichen verschiedenen Anbietern zu wählen und so das günstigste Angebot für DSL finden.

Zu den größten Internetanbietern im Bundesland gehören die Deutsche Telekom, o2 und Kabel Deutschland. Dabei ist zu sagen, dass Ihnen fast alle Anbieter die Möglichkeit bieten, hohe Geschwindigkeiten für wenig Geld zu nutzen. Bei Vodafone Kabel Deutschland können Sie für weniger als 20 Euro bis zu 50 Mbit/s nutzen und somit auch große Daten binnen kürzester Zeit herunterladen bzw. uploaden. Die Pakete von Kabel Deutschland beinhalten eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz. Bei Bedarf können Sie auch einen Fernsehanschluss hinzubuchen, sofern dies gewünscht ist.

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Rosige Zukunft für alle Einwohner in Sachsen-Anhalt

Heute können die meisten Menschen, ob in der Stadt oder auf dem Land, auf schnelles Internet per DSL oder LTE zurückgreifen. Dabei handelt es sich bei LTE um einen Übertragungsstandard für die mobile Internet-Verbindung, der bis zu 300 Mbit/s ermöglicht. Im Vergleich dazu surfen Sie im schnellen DSL Netz mit maximal 250 Mbit/s im Internet von Sachsen Anhalt. Generell ist die flächendeckende Verfügbarkeit für DSL in Sachsen-Anhalt gewährleistet, so dass Sie in Städten wie Bitterfeld, Dessau, Magdeburg, Halle, Stendal und Halberstadt mit Highspeed Internet surfen können. So ist schnelles DSL in Sachsen-Anhalt mit bis zu 250 Mbit/s möglich.

Die Netzerweiterung, wie sie die Deutsche Telekom plante, ist unlängst angeschlossen. Das heißt, dass auch abgelegene Landkreise wie das Mansfelder Land und den Saalkreis mit dem superschnellen Internet verbunden sind. Den dortigen Einwohnern kommt der Schritt zugute, dass sie jetzt unter perfekten Bedingungen DSL in Sachsen-Anhalt nutzen können. Darüber hinaus gibt es mit dem mobilen 5G Internet bereits einen neuen Mobilfunkstandard, der bis zu 500 Mbit/s im Download möglich macht. Der 5G Ausbau erfolgt fortlaufend und soll bis 2025 zum Großteil abgeschlossen sein.

DSL-Regionalanbieter in Sachsen-Anhalt:

Aktuelle DSL-Verfügbarkeit in Sachsen-Anhalt

Die DSL- und Internet-Verfügbarkeit ist sehr gut und liegt im bundesdeutschen Durchschnitt. In Sachsen-Anhalt können knapp 80 % der Haushalte auf Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s und mehr zurückgreifen. Bei den 16 Mbit/s-Anschlüssen sind es immerhin über 90 %. Ob in Halle, Wittenberg oder Köthen, heute können im ganzen Bundesland gut 2 Millionen Haushalte im schnellen World Wide Web surfen.

In den Großstädten stehen Ihnen Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s per Kabel-Internet zur Verfügung. Diese können Sie von Internetanbietern wie Vodafone Kabel Deutschland oder MDDSL in Magdeburg beziehen.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10130 Bewertungen abgegeben

  • 93.18% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen