dsl.preisvergleich.de

Freenet DSL - Tarife & Angebote

Logo Freenet

Freenet

Deelbögenkamp 4c

22297 Hamburg

Der ehemalige DSL Anbieter Freenet ist nach eigenen Angaben der größte netzunabhängige Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Das Unternehmen ist im Jahr 2007 aus dem Zusammenschluss der Mobilcom AG und der freenet.de AG entstanden. Der Firmensitz befindet sich in Büdelsdorf in Schleswig-Holstein. Deutschlandweit sind mehr als 7200 Beschäftige für Freenet tätig. Im Telekommunikationsbereich liegt der Schwerpunkt heute mit 19,1 Millionen Kunden beim Mobilfunk. Bereits seit 1999 war die Freenet.de AG als Internetprovider und Internetportal tätig. Das Internetportal war lange das traditionelle Hauptgeschäft.

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Freenet DSL - Übernahme durch 1&1

Seit März 2003 gab es auf der Basis von T-DSL Resale auch DSL-Produkte von Freenet. In diesem Jahr entwickelte sich die Firma von einem Internet-Dienstleister zum Telekommunikationsanbieter, ein Jahr später wurde auch die Internet-Telefonie ins Programm aufgenommen. Nach der Fusion von mobilcom und freenet.de nahm das Unternehmen den Namen Freenet an und übernahm im Folgenden auch das DSL-Geschäft vom Anbieter Lycos.

Freenet war der erste Anbieter, der im Juli 2008 Komplettanschlüsse über den Bitstromzugang der Deutschen Telekom vermarktete. Damit erhöhte sich die Verfügbarkeit von Freenet DSL auf das gesamte T-DSL-Netz. Mitte 2009 wurde die DSL-Sparte von Freenet vom DSL Anbieter 1&1 aufgekauft. Seit September 2009 können DSL-Kunden keine Freenet-Komplettpakete mehr bestellen. Die DSL-Tarife von Freenet sind in der Produktlinie des DSL Anbieters 1&1 aufgegangen.

DSL Freenet Tarife

Bei 1&1 kann der Kunde aus verschiedenen Freenet DSL Tarifen einen für sich passenden Tarif auswählen. Mit „DSL Basic“ von 1&1 für 9,99€ im Monat wird ein DSL Internetanschluss mit einem Datenvolumen von 100 GB im Monat und einer Telefon-Flat geboten. Die Geschwindigkeit liegt bei 16 MBit/s. Weiterhin stehen bei 1&1 drei DSL Internet-Flats mit 16 Mbit/s, 50 Mbit/s und 100 Mbit/s zur Verfügung. Alle drei DSL Tarife beinhalten außerdem eine Telefon-Flat mit drei, fünf oder zehn Rufnummern. Die Preise bei 1&1 DSL beginnen im ersten Jahr bei 14,99 €. Für das größte Paket DSL 100 wird nach 12 Monaten ein monatlicher Preis von 34,99 € aufgerufen.

Freenet Mail

Freenet Mail gehört zu den größten Emailanbietern in Deutschland und bietet zahlreiche Services im Internet an. Über die Freenet Login Seite im Internet bekommt der Nutzer durch die Eingabe der Email-Adresse und dem dazugehörigen Passwort Zugang zu seinen Emails. Die Nutzung des Email-Dienstes ist dabei kostenlos. Freenet Mail bietet für seinen kostenlosen Email-Dienst Basic 1 GB Speicher für Emails an. Zusätzlich kann ein 2 GB großer Cloud-Speicher genutzt werden. Hier können Daten bis 3 GB gespeichert werden. Der Email Zugang über IMAP ist ebenfalls kostenlos. Mit den kostenpflichtigen Email-Diensten „Start“ und „Classic“ erhält man mehr Speicher und eine werbefreie Oberfläche.

Freenet Service: App, Chat & Co

Freenet bietet zu seinem Email-Dienst eine APP im iTunes oder Google Play Store an. Mithilfe der App hat man unterwegs Zugriff auf die eigenen Emails und das Adressbuch. Ein weiterer Service von Freenet ist der Chat im Internet. Hier gibt es die Möglichkeit kostenlos in verschiedenen Chaträumen zu chatten. Es werden animierte Smileys, Sicherheit durch ständige Kontrollen und eine simple Bedienung der Chatfunktion geboten. Freenet TV nutzt den neuen Empfangsstandard DVB-T2, der in vielen Gebieten zur Verfügung steht und bietet den Empfang von kostenpflichtig verschlüsselten Privatsendern in HD an.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10263 Bewertungen abgegeben

  • 93.18% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen