PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!
bis zu 647 Euro sparen

ISDN Anschluss & Anbieter Vergleich


  • * Pflichtfeld
  • Hinweis: Daten werden nicht gespeichert.
  • Bis zu 300€ Cashback sichern
  • Transparent, kostenlos & unabhängig Tarife vergleichen
  • Best-Preis Garantie

    Bei PREISVERGLEICH.de schließen Sie Ihren Internet-Festnetzanschluss (DSL/Kabel/Glasfaser) stets zum günstigsten Effektivpreis ab – versprochen! Wir sind uns dessen so sicher, dass wir Ihnen darüber eine Bestpreis-Garantie aussprechen.

    Sollten Sie online an anderer Stelle (z.B. direkt beim Anbieter oder bei einem anderen Vergleichsportal) einen bei uns gelisteten Festnetz-Tarif günstiger finden, dann erstatten wir Ihnen die effektiven Mehrkosten für die Mindestvertragslaufzeit des Tarifes zurück.

    Details & Bedingungen zur "Best-Preis Garantie"

ISDN war lange Zeit der Standard für die Signalübertragung von Telefonie, Fax und Datenverkehr in allen europäischen Ländern. Auch heute noch hat der ISDN Anschluss eine große Bedeutung in privaten Haushalten (oft als ISDN Zuhause bezeichnet) und Unternehmen. Die Besonderheit der Anschlussart liegt darin, dass alle Informationen digital übertragen werden und ein einzelner ISDN Anschluss zwei Kanäle besitzt. Die digitale Signalübertragung sorgt etwa für eine sehr hohe Sprachqualität, welcher der analogen weit überlegen ist und auch neue Techniken, wie beispielsweise Voice over IP oft in den Schatten stellt. Die zwei Kanäle des Anschlusses erlauben es, gleichzeitig zu telefonieren und Faxe zu senden oder im Internet zu surfen. Außerdem ist es etwa bei ISDN Zuhause möglich mehrere Geräte wie Fax, Modem oder ein weiteres Telefon an einem Anschluss zu betreiben. Mit einem ISDN-Mehrgeräteanschluss können sogar bis zu zehn Rufnummern vergeben werden, die man auf beliebige ISDN-Endgeräte verteilen kann.

Wie ISDN-Anschluss einrichten?

ISDN Anschluss & Anbieter im Vergleich

Voraussetzung um ISDN einrichten zu können, ist natürlich der entsprechende Anschluss. Seit dem Jahr 1998 bieten zahlreiche Netzbetreiber einen ISDN-Zugang an, in aller Regel mieten sie dazu den eigentlichen Anschluss (also die Telefondose) von der Telekom. Neben der klassischen Telefondose, die in jedem Haus installiert ist, benötigt man für eine ISDN Verbindung ein sogenanntes Netzabschlussgerät – kurz NT genannt. An diesem Gerät können bereits zwei ISDN-Geräte angeschlossen werden, in den meisten Fällen sind das ein Telefon und ein Fax. Sollen mehrere ISDN-Geräte betrieben werden, finden ISDN-Mehrfachsteckdosen Verwendung. Wichtig ist zu wissen, dass der Betrieb von analogen Telefonen und Faxgeräten am NT oder einer ISDN-Mehrfachsteckdose nicht möglich ist. Dafür ist ein ISDN-Adapter oder eine ISDN-Telekommunikationsanlage notwendig, denn durch diese wird das analoge Signal in ein digitales umgewandelt. Leider können mit analogen Geräten viele Dienstmerkmale von ISDN nicht genutzt werden.

Wer bietet ISDN an?

In Deutschland bietet nur die Telekom ihren Kunden die Möglichkeit an, ausschließlich ISDN zu nutzen ohne zusätzliche Leistungen. Neben diesem Anbieter offerieren Vodafone, O2 und auch Versatel sowie 1&1 entsprechende Anschlüsse. Allerdings sind diese immer nur in Kombination mit DSL verfügbar. Für die ISDN Verbindung gibt es im Bereich der Festnetztelefonie kaum noch einen Tarif nach geführten Gesprächsminuten (außer bei älteren Telekomtarifen und gewerblichen Anschlüssen). Es wird ein Pauschalbetrag pro Monat für alle Gespräche abgerechnet. Ausgenommen davon sind in der Regel Anrufe ins Mobilnetz, bei welchen meist ein Betrag von circa 19 Cent pro Minute berechnet wird. Für die meisten privaten Haushalte ist eine ISDN Verbindung bzw. Anschluss kaum notwendig, da ein DSL-Anschluss ausreicht. Darüber können mittels DSL Telefonie telefoniert oder Faxe gesendet werden. Des Weiteren verfügt man bei DSL Telefonie auch über eine eigene Rufnummer, wie beim herkömmlichen Telefonanschluss. Es ist außerdem möglich, mehrere Geräte an einem Anschluss parallel zu betreiben.

Wie wird sich ISDN entwickeln?

Die ISDN Entwicklung begann in Deutschland in den 1980er Jahren, wobei im Jahr 1989 der offizielle Betrieb des nationalen ISDN begann. Die Vorteile der neuen Technologie führten dazu, dass die ISDN Nutzung rapide zunahm. Doch der Siegeszug des Breitbandinternets stoppte die ISDN Entwicklung. Die ISDN Nutzung sank und im Jahr 2008 hatten nur noch 32,1 Prozent aller Haushalte die Anschlussart geschaltet. Aus diesem Grund wurde in Deutschland das Ende der Technologie für das Jahr 2018 beschlossen. Analoge sowie digitale Anschlüsse werden dann ausnahmslos durch splitterloses DSL ersetzt und die Kommunikation findet mittels Annex J statt. Das bedeutet, dass das DSL-Endgerät direkt an der Telefondose betrieben werden kann. Der Einsatz eines Splitters, welcher das Telefonsignal vom DSL-Signal trennt, ist nicht mehr notwendig. Die Telefonie erfolgt dann nicht mehr über das klassische Telefonnetz, sondern über das Internet, wie es bei den meisten Anschlüssen auch schon vor dem Jahr 2018 üblich war.

Einen geeigneten ISDN-Anbieter im Vergleich finden

Möchte man ISDN nutzen, zeigt ein ISDN-Vergleich schnell auf, welche Konditionen aktuell die günstigsten sind. Besonders achten sollte man in diesem Fall auf Kombinationspakete, die von den meisten Providern angeboten werden, und in der Regel DSL- und Telefonieleistungen umfassen. Doch auch weitergehende Leistungen sind häufig Bestandteile dieser Pakete, so zum Beispiel der Zugriff auf Mediatheken, die Filme oder andere Sendeformate beinhalten. In jedem Fall ist auf die Höhe der Bandbreite bei der Auswahl des passenden Angebots zu achten. Werden viele Anwendungen gleichzeitig genutzt und sollen darüber hinaus parallel Gespräche über Voice over IP möglich sein, lohnt sich die Buchung eines schnellen DSL-Anschlusses. Die integrierten Eigenschaften von ISDN profitieren dabei gleichermaßen. Mit einem ISDN-Vergleich lässt sich mittlerweile also vornehmlich ein größeres Spektrum an angebotenen Leistungen miteinander vergleichen und nicht mehr bloß die Kosten für einen einzelnen ISDN-Anschluss.

Alternativen zu ISDN:

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5315 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.