PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

DSL-Kombitarife: Sind sie immer die beste Wahl?24.08.2016

Foto Lohnen sich DSL-Kombitarife mit Internet TV?DSL, Telefon, Fernsehen – diese Angebote buchen Sie gern aus einer Hand? Dabei sparen Sie schließlich Kosten und Aufwand. Doch die DSL-Kombitarife haben auch Nachteile. In welchen Situationen es besser ist, auf einzelne Telefon- und DSL-Tarife zu setzen, weiß PREISVERGLEICH.de.

Die Telekom, 1&1 und Vodafone wollen den Kunden stets sogenannte Kombitarife schmackhaft machen. Diese beinhalten in der Regel eine Telefon- und Internet-Flatrate sowie oft auch Online-TV-Angebote. Und zugegeben: Es klingt schön einfach, all diese Dinge aus einer Hand zu buchen. Kunden müssen nur eine Rechnung bezahlen, es gibt einen Ansprechpartner für alles und meist locken sogar noch Rabatte. Doch wie das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip durch einen Vergleich von 24 Kombitarifen herausfand, lohnen sich Kombitarife mitunter für die Kunden nicht.

Kombitarife: preislich attraktiv, aber unflexibel

Für die Internetanbieter haben Kombitarife starke Vorteile. Sie haben weniger Verwaltungsaufwand und stärken die Kundenbindung durch langfristige Verträge. Doch auf Kundenseite sieht das etwas anders aus. Braucht der Kunde nämlich einen Bestandteil des Kombivertrags nicht mehr und kündigt diesen Teil, erlischt meist auch der Kombivorteil und der Vertrag ist preislich nicht mehr so attraktiv. Finanztip hat 24 Kombitarife verglichen und dabei einige Schwachstellen aufgedeckt. Ein Manko für Kunden ist beispielsweise die lange Vertragslaufzeit. Diese beträgt bei den Kombitarifen für DSL, Telefon und TV meist zwei Jahre – eine lange Zeit. Zudem werben viele Anbieter mit äußerst attraktiven Preisen, doch diese gelten meist nur in den ersten sechs bis zwölf Monaten. Danach steigt der Preis für das DSL-, Telefon- und TV-Paket um bis zu 25 Euro monatlich (siehe unten).

DSL-Kombitarife: Lohnen sie sich für Kunden?

Sicher: Wer langfristig planen kann und alle Bestandteile seines Vertrags richtig ausnutzt, der ist mit den Kombitarifen gut beraten. Doch vor dem Wechsel sollten sich Verbraucher ihre Verbrauchswerte aus den letzten Monaten gut anschauen: Wie viele Festnetztelefonate wurden geführt? Wie hoch ist der monatlicher Datenverbrauch beim Surfen? Anhand dieser Werte können Verbraucher besser einschätzen, welches Kombipaket besser zu ihnen passt. Und auch der Preis spielt eine Rolle: Kombitarife für DSL, Festnetzflat und Internet-TV kosten zwischen 40 und 55 Euro monatlich. Wer die Rechnung dafür nicht mehr bezahlen kann, riskiert, auf einen Schlag nicht mehr surfen, fernsehen und telefonieren zu können. Besser sind in so einem Fall einzelne Tarife für DSL, Telefon und & Co. Wird das Geld einmal knapp oder wird einer der Vertragsbestandteile nicht mehr benötigt, können Kunden aus einem der Verträge aussteigen, die anderen Leistungen bleiben erhalten. Außerdem gibt es viele Einzeltarife mit deutlich kürzeren Vertragslaufzeiten, die monatlich kündbar sind.

DSL-Kombitarife der großen Drei

Sie möchten sich gern langfristig einen Kombitarif sichern, der sowohl eine DSL- und Telefon-Flat als auch Internet-TV beinhaltet? Dabei haben Sie die Wahl zwischen Tarifen mit einer DSL-Geschwindigkeit von 16, 50 oder 100MBit/s, bei 1&1 allerdings fällt DSL 16 weg. Das kosten die Kombitarife der großen deutschen Internetanbieter:

Telekom MagentaZuhause
– mit Telefon- und Internetflat, EntertainTV
– Vertragslaufzeit: 2 Jahre
– derzeit 19,95 Euro in den ersten 12 Monaten, im zweiten Vertragsjahr je nach DSL-Geschwindigkeit zwischen 34,95 Euro und 44,95 Euro, jeweils zusätzlich 9,95 Euro pro Monat für EntertainTV

1&1 DSL-Kombitarife
– mit Telefon-, Internet-, Handyflat und Digital-TV
– Vertragslaufzeit: 2 Jahre
– buchbar mit DSL 50 und 100
– in den ersten 12 Monaten je nach Geschwindigkeit zwischen 26,98 Euro und 29,98 Euro, danach zwischen 39,98 Euro und 44,98 Euro

Vodafone Internet, Phone & TV
– Telefon-, Internet-Flatrate und IP-TV Paket
– Vertragslaufzeit: 2 Jahre
– buchbar mit DSL 160, 50 und 100
– derzeit 29,99 Euro in den ersten 12 Monaten, im zweiten Vertragsjahr je nach DSL-Geschwindigkeit zwischen 29,99 Euro und 49,99 Euro

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Empfehlung  
Kundenbewertung  
5849 Bewertungen ergaben 4.58 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.