PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

Gmail - Wichtige Informationen zusammengefasst

Beim Freemail-Anbieter Gmail handelt es sich um den E-Mail-Dienst des Unternehmens Google Inc., welches nicht zuletzt durch seine gleichnamige Suchmaschine weltbekannt ist. Der US-Konzern brachte Gmail im Jahr 2004 auf den Markt und mittlerweile kann der Maildienst über 900 Millionen Nutzer weltweit verbuchen. Die hohe Mitgliederzahl liegt unter anderem auch darin begründet, dass Gmail als Freemail-Anbieter fungiert, er seinen Dienst also gänzlich kostenfrei zur Verfügung stellt. Um Gmail oder Google Mail nutzen zu können, ist ein Google-Konto erforderlich.

Gmail anmelden und einrichten

So richten Sie Gmail einMöchten Sie Ihren E-Mail-Verkehr via Google Mail im Internet abwickeln, müssen Sie zunächst ein Google-Konto erstellen. Sobald ein solches Konto vorhanden ist, können Sie sich mit Ihren entsprechenden Nutzerdaten auch bei Gmail anmelden. Um die Kontoerstellung bei Google vorzunehmen, muss man zuerst auf dessen Internetseite gelangen. Nutzen Sie bereits den Browser Google Chrome, können Sie ohne Umwege auf den Link Gmail in der oberen rechten Ecke klicken und werden sofort zur Anmeldung weitergeleitet. Mit einem anderen Browser gelangen Sie über die Browserleiste zur Google-Seite, indem Sie dort www.google.de eingeben.
Unter der Option „Google-Konto erstellen“, müssen Sie nun in die Eingabemaske alle erforderlichen Daten wie unter anderem Name, Geburtsdatum und Geschlecht, aber auch den gewünschten Nutzernamen sowie ein Passwort eingeben (siehe Grafik-Auszug von google mail). Gmail fragt Sie zudem nach einer bereits vorhandenen aktuellen E-Mail-Adresse beziehungsweise der Mobiltelefonnummer, welche für den nächsten Schritt erforderlich sind. In diesem muss das Google-Konto nun bestätigt werden. Dazu erhalten Nutzer entweder einen Bestätigungslink auf ihre angegebene E-Mail-Adresse oder eine Bestätigungs-SMS auf das Mobiltelefon. Zur Bestätigung des Accounts müssen Sie lediglich den Link anklicken und schon steht das Gmail-Konto zur Nutzung bereit.

Link zur Anmeldung: https://accounts.google.com/SignUp?hl=de

Gmail Login

Sobald Sie Ihr Googlemail-Konto eingerichtet haben, können Sie darüber frei verwalten. Der Gmail-Login ist überaus benutzerfreundlich. Wieder müssen Sie zunächst auf die Internetseite von Google gelangen, um dort auf den Link Gmail zu klicken. Beim Browser Google Chrome erscheint der Link sofort auf der Startseite. Wenn Sie sich bei Gmail einloggen, müssen Sie Ihren Nutzernamen sowie das Passwort eingeben und auf „anmelden“ klicken. Schon können Sie E-Mails schreiben, lesen und diese verwalten.

Sollten SGoogle Mail Hilfe - Passwort vergessenie das Googlemail-Passwort vergessen haben, bietet Ihnen Gmail unter „Brauchen Sie Hilfe?“ die Möglichkeit, das Passwort zurückzusetzen (siehe Grafik-Auszug von Google Mail). Dazu müssen Sie eine aktuelle E-Mail-Adresse angeben, auf der Sie ein neues Passwort erhalten. Dieses wird in der Regel von Gmail zufällig erstellt und lässt sich häufig schlecht merken. Daher sollten Sie sogleich das Gmail-Passwort ändern. Dafür müssen Sie sich in ihrem Konto bei Gmail anmelden. Wählen Sie dann unter dem Menüpunkt „Anmeldung und Sicherheit“ die Option „Anmeldung bei Google“ aus. Klicken Sie anschließend auf „Passwort“, woraufhin Sie zunächst Ihr altes Passwort erneut eingeben müssen. Tragen Sie danach Ihr neues Gmail-Passwort ein und wählen Sie „Passwort ändern“.

Google Mail: Einstellungen und Funktionen

Google Mail bietet zahlreiche Funktionen. So steht jedem Nutzer ein kostenloses Gmail-Konto mit einem Speicherplatz von 15 GB zur Verfügung. Zudem gibt es zur mobilen Nutzung auf dem Smartphone eine Google Mail-App. Wer ein Google-Konto erstellt, bekommt jedoch nicht nur Zugang zu Gmail, sondern zu sämtlichen Google-Diensten im Internet. Dazu gehören unter anderem Google Drive, YouTube, Google+ sowie der Browser Google Chrome.

Gmail-Konto löschen

Wenn Sie gewisse Google-Dienste wie Gmail nicht weiter nutzen möchten, können Sie diese einzeln löschen oder auch Ihr gesamtes Google-Konto auflösen. Gehen Sie dazu beim Menüpunkt „Kontoeinstellungen“ auf „Konto oder Dienste löschen“. Klicken Sie dann auf „Produkte löschen“ und wählen Sie dort Gmail aus, um lediglich Ihren Account bei Google Mail zu löschen. Bitte beachten Sie dabei, dass sämtliche E-Mails ebenfalls gelöscht werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
6125 Bewertungen ergaben 4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.