dsl.preisvergleich.de

DSL in Thüringen

Wenn Sie sich für DSL in Thüringen interessieren, haben Sie die Möglichkeit im Internet zunächst einen Preisvergleich durchzuführen und so herauszufinden, welcher Internetanbieter die günstigsten Angebote für Sie bereithält. Profitieren Sie dabei von einem hohen Maß an Preis- und Leistungs-Transparenz. Wie u. a. die Thüringer Allgemeine Zeitung berichtet, weist Thüringen in Hinsicht auf DSL ein besonders hohes Maß an Transparenz sowie stets faire Angebotsstrukturen von Anbieterseite auf. Vor allem PYUR (bis 2017 Primacom) wird als Anbieter in Thüringen immer häufiger gewählt und trotzt so führenden Anbietern wie Kabel Deutschland in diesem Bundesland.

Das Besondere an PYUR ist u. a., dass man bei der Bestellung von Internetpaketen über das Internet die Einrichtungsgebühr einsparen kann, welche rund 30 Euro beträgt. Die gleiche Zeitung berichtet auch, dass dieser Anbieter ein besonders gut ausgereiftes und zuverlässiges Netz betreibt. Beim anderen großen Wettbewerber in Hinsicht auf DSL in Thüringen – der Deutschen Telekom – geht der Netzaufbau dagegen eher schleppend voran.

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Auf dem Land zunehmend flächendeckende Internetnutzung

Grundsätzlich kann man in allen Teilen Thüringens heutzutage mit Highspeed ins Internet gehen. Natürlich bieten die großen Städte wie Erfurt, Jena und Gera bessere Verbindungen als die ländlichen Gegenden im Thüringer Wald. Dank des Elans der Landesregierung und Kommunen kommen jedoch auch die Menschen in den Dörfern und Gemeinden in den Genuss von schnellem DSL in Thüringen. Natürlich gilt auch in Thüringen, dass die großen Städte, allen voran Erfurt, bessere Internetnutzungsbedingungen bieten.

Laut der News-Plattform News.de sind aktuell noch 123.000 Haushalte in 477 ländlichen Orten und Gebieten nicht ausreichend mit einem Internetzugang versorgt. Hier findet man häufig gar kein DSL in Thüringen vor, sondern teilweise nur die Möglichkeit, mit Mobile-Surfing-Angeboten wie UMTS-Sticks oder LTE-Sticks ins Internet zu gehen. Die Anbieter haben bereits auf die Unterversorgung in bestimmten Gebieten reagiert und bauen Ihr Netz fortlaufend aus. Dabei werben die Internetanbieter um Fördergelder von der Landesregierung, um dünne Glasfasernetze in die betroffenen Regionen Thüringens zu legen.

Aktuelle Internet-Verfügbarkeit in Thüringen

In gut 70 % aller Haushalte ist eine Internet- und DSL-Geschwindigkeit von mindestens 50 Mbit/s verfügbar. DSL 16000 liegt hingegen in knapp 50 % aller Haushalte an. Das große Ziel der Landesregierung in Erfurt ist es, eine flächendeckende Verfügbarkeit von mindestens 50 Mbit/s im ganzen Land bereitzustellen. Auf der ersten Etappe sollen bis zum Jahr 2020 bis zu 30 Mbit/s ermöglicht werden. Schnelles Glasfaser von bis zu 1.000 Mbit/s ist bis heute kaum verfügbar, so dass auch hier Nachholbedarf besteht. Mobiles 5G Internet können Sie zeitnah in Großstädten wie Erfurt und Jena nutzen. Laut unserer Prognose sind entsprechende Angebote ab 2021 verfügbar.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9673 Bewertungen abgegeben

  • 93.03% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen