PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

DAZN im Überblick - Kosten, Probemonat & Programm

DAZN (englisch gesprochen „da zone“, zu deutsch: „Die Zone“) ist ein Online-Streamingdienst für Sportveranstaltungen, der unter anderem Rechte für die Übertragung der Fußball Champions League, der Europa League und weiterer europäischer Ligen besitzt. Weiterhin überträgt der Internet-TV-Anbieter Sportarten wie Boxen, Dart, American Football und Basketball. Die Übertragung erfolgt in HD-Qualität und kann neben dem PC oder Laptop auch auf verschiedene Geräte wie SmartTV, Playstation oder AppleTV gestreamt werden. Der Dienst ist kostenpflichtig und die Preise günstig.

Champions League, Bundesliga & Pokal

Die Rechte an der Übertragung des europäischen Fußballs machen das Angebot für sportbegeisterte Kunden sehr attraktiv. Seit der Saison 2018/2019 hält DAZN die Übertragungsrechte für mehr als 100 Spiele der Champions League. Dies ist vor allem deshalb interessant, weil die Königsklasse des Fußballs in den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern nicht mehr gezeigt wird. Ausnahme bildet ein Finalspiel mit deutscher Beteiligung.

Für alle Spiele der deutschen Bundesliga werden zusammenfassende Berichte und Highlights gezeigt. Weitere Übertragungsrechte gibt es für die italienische Serie A und die französische Ligue 1. Aber auch Fans des niederländischen und ukrainischen Fußballs kommen auf ihre Kosten. Zudem überträgt DAZN die Spiele der Europa League.

Wie hoch sind die Kosten für DAZN?

Bei der erstmaligen Anmeldung können Sie das komplette Angebot in einem kostenlosen Probemonat gratis nutzen. Danach werden Kosten in Höhe von 9,99 EUR monatlich fällig. Es gibt nur einen Tarif, der monatlich kündbar ist. Die Bezahlung erfolgt via Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift. Alternativ stehen weitere Zahlungsmethoden wie Amazon In-App-Pay, iTunes, Google Play oder PayPal zur Verfügung. Nach der Freischaltung können Sie das Angebot sofort nutzen.

Wo ist DAZN verfügbar?

Die Voraussetzung für die Nutzung von DAZN ist eine stabile Internetverbindung. Der Dienst kann über das heimische Netzwerk oder das mobile Internet genutzt werden. Da die Inhalte in HD gestreamt werden, sollte die Übertragungsrate mindestens 50 MBit/s betragen. Sie können den Stream direkt über die Homepage auf einem internetfähigen Fernseher, einem PC oder Laptop aufrufen. Alternativ gibt es Apps für Smartphone, Tablet, Playstation oder AppleTV. Der Dienst kann auch über die App650 aktiviert werden, die für iPhones oder Android Smartphones sehr praktisch ist. Wenn Sie DAZN nutzen möchten, sollten Sie sich mit einer deutschen IP-Adresse anmelden.

Wer steckt hinter DAZN?

Der Streamingdienst ist ein Projekt der Perform Group. Das private Unternehmen wurde im Jahre 2007 in London gegründet und hat sich auf digitale Sportübertragungen spezialisiert. Neben Deutschland können die Angebote auch in Österreich, in der Schweiz, in Japan, Italien und Kanada genutzt werden. Neben DAZN gehört auch Opta Sports zu dem Unternehmen. Die Firma handelt mit Live-Daten von Sportveranstaltungen und Events, die in 70 Ländern stattfinden.

Wieso ist DAZN so billig?

Die Preisgestaltung orientiert sich an dem Streamingdienst Netflix. Das Unternehmen möchte sein Angebot ähnlich gestalten. Zu den Inhalten gehören jedoch keine Filme und Serien, sondern beliebte Sportveranstaltungen rund um Fußball, Tennis, Formel1, NBA und vieles mehr. Ziel des Anbieters ist es, so viele Kunden von dem Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen, dass durch die Anzahl der Abonnenten ein Gewinn erwirtschaftet wird. Ein weiterer Hintergrund der Preisgestaltung ist, dass es erfolgreiche Musik-Streaming- Dienste gibt, die ebenfalls den Preis von 9,99 EUR im Monat kosten.

Wie kann ich das Abo kündigen?

Die Kündigung erfolgt über den Dienst, über den Sie das Angebot gebucht haben. Haben Sie Ihre Buchung direkt über die Homepage vorgenommen, kündigen Sie direkt auf der Plattform, indem Sie auf „beenden“ klicken. Bei der Buchung über iTunes, Google Play oder Amazon beenden Sie das Abo über den jeweiligen Dienst. Sie können DAZN monatlich bis zum letzten Tag des Abrechnungszeitraums kündigen.

Hinweise zum kostenlosen Probemonat

Der erste Monat Ihrer Mitgliedschaft ist grundsätzlich kostenlos. Dabei spielt es keine Rolle, über welche Plattform Sie den Dienst buchen. Wenn Sie den Dienst nicht weiter nutzen möchten, beenden Sie das Abo einfach bis spätestens einen Tag vor dem Beginn des zweiten Abrechnungsmonats. Dann zahlen Sie für den Probemonat nichts. Das komplette Angebot steht Ihnen dennoch ohne Einschränkungen zur Verfügung.

DAZN im Test

In Testergebnissen bekommt DAZN gute Bewertungen. Das Streaming erfolgt frei von Werbeunterbrechnungen. Alle Spiele werden professionell in deutscher Sprache kommentiert. Haben Sie ein Spiel verpasst, steht es Ihnen später noch zum Abruf bereit. Gerade als Fußballfans bekommen Sie zahlreiche Highlights zu sehen. Die Bildqualität ist sehr gut. Der Dienst ist übersichtlich und die Plattform ist ansprechend gestaltet.

Alternativen zu DAZN

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
7122 Bewertungen ergaben 4.56 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.