PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

Online-Videothek

Unter einer Online-Videothek wird eine Videothek verstanden, die Videos und Computer- sowie Videospiele zum Mieten bzw. zum unverbindlichen Kauf anbietet und dazu das Internet nutzt. Dabei kann man grundsätzlich zwei Formen von Internet-Videotheken unterscheiden. Zum einen gibt es Videotheken, die ein Webportal betreiben, auf dem man sich die verfügbaren Filme, Serien, Dokus und Videospiele ansehen kann und diese dann bestellt. Per Post werden anschließend dem Nutzer die gewünschten Titel zugestellt. In diesem Fall ist die Videothek ein Mischmodel aus klassischer und Online-Videothek. Zum anderen existieren Webportale, die ebenfalls Filme, Serien und Spiele anbieten, aber die ihre Medien dem Nutzer nicht zusenden, sondern zum Download bereitstellen. Somit kann der Nutzer auf die Inhalte sofort zugreifen und muss nicht auf die Zustellung per Post warten. Man spricht bei dieser Form der Online-Videothek auch von Video-on-Demand. Videotheken der ersten Art gab es bereist Ende 1997 in den USA. In Deutschland wurde das Geschäftsmodell dann 1999 eingeführt. Anfang der 2000er gab es hier auch die ersten Video-on-Demand-Angebote, die sich aber erst seit dem Jahr 2006 für die Branche zufriedenstellend entwickelten.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Online-Videothek – Vergleich der zwei Formen

Der Vorteil von Video-on-Demand liegt auf der Hand, denn die sofortige Verfügbarkeit ist gegeben. Der Nutzer muss nicht auf die Zusendung per Post warten und kann den Film sofort ansehen. Allerdings ist gerade das Spielfilmangebot von Video-on-Demand meist wesentlich geringer als von einer Online-Videothek, die ihre Filme dem Kunden zusenden. Dies hat fast immer rechtliche Gründe, da nicht alle Verleiher mit Video-on-Demand Portalen zusammenarbeiten. Weiterhin ist es notwendig, dass man über einen schnellen Breitband-Anschluss verfügt, wenn man Filmtitel online beziehen will, da die Dateien recht groß sind. Außerdem sind die Abspielrechte der Dateien stark eingeschränkt. Um sie auf dem Fernseher im Wohnzimmer ansehen zu können, braucht es dazu in der Regel weitere Hardware. DVD- oder Blu-ray Player sind meist im Wohnzimmer vorhanden, sodass Filme die auf diesen Medien vorliegen einfach angesehen werden können. Eine Online-Videothek bietet unterschiedliche Möglichkeiten, um Filme und Serien zu jeder Zeit ansehen zu können, wobei es dem Nutzer überlassen bleibt, für welche Form der Online-Leihe er sich entscheidet.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5839 Bewertungen ergaben 4.58 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.