dsl.preisvergleich.de

Mobiles Internet

Unterwegs jederzeit im Internet surfen, ob im Park, im Zug oder bei Freunden: Das geht mit dem DSL Mobil Tarif per Handy. Dabei ist die Bezeichnung DSL nur umgangssprachlich, in Wirklichkeit handelt es sich um eine völlig andere Technik: um UMTS. Das ist der neueste Handy-Standard, die die Übertragung von hohen Datenaufkommen erlaubt. Mit einem DSL Mobil Tarif kann man Über die UMTS-Mobilfunknetze nicht nur telefonieren und SMS versenden, sondern nun auch im Internet surfen! Mit einem UMTS Stick für den Laptop oder mit einer installierten UMTS Karte geht ihr Notebook überall ins Netz. Und mit der UMTS Flatrate surfen Sie zum günstigen Pauschaltarif!

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit, mit der Sie über einen DSL Mobil Tarif unterwegs im Netz sind, hängt von der verfügbaren Technik ab. Mit dem UMTS-Standard HSDPA können Sie locker mit DSL 6000 mithalten. Dabei sind alle Anwendungen möglich, die auch mit DSL funktionieren: Schneller Seitenaufbau, Herunterladen von Dateien und das Anschauen von Video-Streams sind kein Problem. Es kann jedoch vereinzelt vorkommen, dass die HDSPA nicht im Mobilfunknetz verfügbar ist. Dann surfen Sie mit einem langsameren Standard. Surfen per UMTS ist nicht mehr nur per Minutenabrechnung oder Volumentarif möglich, sondern auch mit dem DSL Mobil Tarif.

Mittlerweile gibt es auch Anbieter, die praktische UMTS Flatrates im Angebot haben. So komme Sie günstig mobil ins Internet. Bei der UMTS Flatrate gibt es, anders als bei normalen DSL Tarifen, eine Volumengrenze. Die liegt je nach Anbieter bei etwa 5 GB im Monat. Wird die Volumengrenze überschritten, sind zwar keine Extrakosten fällig. Doch für den Rest des Monats kann nur noch mit eingeschränkter Geschwindigkeit gesurft werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10387 Bewertungen abgegeben

  • 93.14% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen