PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

Sicherheitspaket

Ein Sicherheitspaket in der Telekommunikation ist eine Software, in der mehrere Programme zum Schutz des Rechners vereinigt sind. Sie schützen den Nutzer zum Beispiel vor anderen schädlichen Programmen, der sogenannten Malware, oder vor Angriffen aus dem Netz. In dem Leistungsumfang des Paketes ist immer mindestens ein Antivirenprogramm sowie eine sogenannte Firewall enthalten. Die Firewall, aus dem Englischen übertragen ist es das Wort Brandmauer, schützt den Computer oder das Netzwerk vor unerwünschten Netzwerkzugriffen. Das Sicherheitspaket der verschiedenen DSL-Anbieter ist unterschiedlich und wird mit einer Reihe von Schutzfunktionen angereichert. So gibt es mittlerweile Antispam- und Antiphishingfunktionen. Anti-Spyware schützt gezielt gegen unerwünschte Einblicke auf den Rechner und verhindert das Ausspähen von Daten durch Fremde. Die Funktion ist in einigen Angeboten integriert, in anderen muss man sie als zusätzliche Komponente dazubuchen. Auch Kindersicherungen zählen meistens zum Sicherheitspaket. Sie ermöglichen es, dass der Nachwuchs nicht unkontrolliert im Internet surfen kann und dadurch Schaden anrichtet oder durch nicht altersgerechte Inhalte selbst zu Schaden kommt.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Was das Sicherheitspaket noch alles beinhaltet

Manche DSL-Anbieter offerieren in dem Sicherheitspaket Funktionen, die die Funknetzüberwachung gewährleisten. Entscheidet man sich dafür, alles aus einer Hand zu kaufen und nicht einzeln, dann hat man den Vorteil, dass alle Funktionen auf einer einheitlichen Benutzeroberfläche laufen. Man kann das Sicherheitspaket als Einzellizenz kaufen, wenn man es alleine nutzen möchte oder als Mehrplatzlizenz. Diese ist für Betreiber von kleinen Netzwerken gedacht wie zum Beispiel Familien oder auch kleinere Unternehmen. Ein Sicherheitspaket muss ständig aktualisiert werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass es umfassenden Schutz bietet. Der Virenschutz sollte beispielsweise mindestens einmal täglich aktualisiert werden. Das Paket muss von einem Systemadministrator installiert und auch gewartet werden, denn es dringt tief in das Betriebssystem ein und kann nur so seine Schutzfunktionen realisieren. Ist es jedoch erst einmal installiert, dann geschieht das Update meist im Hintergrund, ohne dass jemand eingreifen muss.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5109 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2016 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.