PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

SSID

Bevor man den Namen SSID definieren kann, ist es notwendig, den Begriff Service Set zu beschreiben. Dieser bezeichnet einen Standard, in dem sich alle Geräte in einem WLAN-Netz befinden. Hier unterscheidet man verschiedene Service Sets, wie zum Beispiel das

– Basic Service Set,
– Independent Basic Service Set,
– Extended Service Set.

Die Unterschiede dieser Service Sets liegen darin, auf welche Art die Verbindungen zu anderen Netzen aufgebaut werden. Der Service Set Identifier – SSID – ist dabei der Name eines solchen Service Sets. Dieser kann frei gewählt werden und mit diesem Namen wird das Service Set ansprechbar. Bei WLAN Verbindungen können mehrere SSIDs auftreten. Diese Service Set Identifier machen es möglich, dass über den WLAN-Punkt mehrere sogenannte Virtual Local Area Networks angeboten werden können.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Was den SSID auszeichnet

Der SSID ist also nichts anderes als der Name des WLAN-Netzwerks. Er hat die Größe von 32 Byte und kann entsprechend bis zu 32 Zeichen umfassen. Möchte man sich im WLAN-Netzwerk anmelden, dann braucht man diesen Namen. Meistens ist der Name schon standardisiert bei den Routern eingegeben wie zum Beispiel bei der FRITZ-Box. So kann es passieren, dass sich benachbarte Netzwerke gegenseitig stören, da sie auf denselben Namen zugreifen wollen. Es empfiehlt sich daher, den voreingestellten SSID selbst zu ändern. Die nötigen Schritte dafür:

1. Man öffnet das Menü und gibt in der Adresszeile des Browsers z. B. die IP-Adresse ein. Manchmal ist es auch noch notwendig, das Kennwort des Routers einzugeben. Dann gelangt man zum Hauptmenü.
2. Man wählt das Menü WLAN.
3. Unter dem Namen des WLAN-Funknetzes wird die gewünschte SSID-Zeichenfolge eingegeben, damit das Netzwerk eindeutig identifizierbar ist und keine Verwechslungen mit Nachbarnetzen auftreten.

Um Hackern keine Chance zu geben, sollte jedes Netzwerk unbedingt von einem starken Passwort geschützt werden. Ein solches besteht aus einer zufälligen Reihenfolge von Zahlen, Buchstaben und eventuell Sonderzeichen. Groß- und Kleinschreibung sollte sich dabei abwechseln und das Wort keine logische Bedeutung haben.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5104 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2016 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.