PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

Wo günstige DSL-Verträge ihren Haken haben können

Mögliche Haken im DSL VertragEine Volksweisheit besagt: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt.“ Das gilt leider auch für DSL-Tarife. Wo Fettnäpfchen und Stolperfallen in vermeintlich günstigen DSL-Verträgen lauern, ist aber nicht dem Zufall überlassen. In den meisten Fällen sind es stets die selben Kundenfallen, mit denen fragwürdige Anbieter auf Kundenfang gehen. Wo die Knackpunkte sind und welche Fragen man sich stellen sollte, ist hier für Sie zusammengetragen. Außerdem erfahren Sie vom sichersten Weg, um günstiges DSL  abzuschließen.

Wofür fallen Kosten an und was ist umsonst?

Der neue DSL-Vertrag versprach nicht nur günstiges Internet, sondern auch Gratistelefonie und ein digitales TV-Paket mit mehreren HD-Sendern ohne Werbeunterbrechung und das alles zu einem Festpreis halb so teuer, wie die Konkurrenz. Sensationell günstig! Doch dann überrascht schon die erste Rechnung: Die Kosten für das Telefon waren mit der Inklusivflatrate nicht abgedeckt, denn Gespräche ins Mobilfunknetz und Ausland schlugen kräftig zu. Nach drei Monaten kosteten plötzlich auch die werbefreien HD-Sender eine Gebühr und nach einem Jahr verdoppelte sich der Festpreis, wobei die Mindestvertragslaufzeit bei insgesamt zwei Jahren lag. Darum: Lesen Sie das Tarifangebot sorgfältig und notieren Sie sich zur Not wesentliche Punkte. So behalten Sie den Überblick, welche Leistungen wie berechnet werden und stellen fest, ob Auslandstelefonie, Mobilfunknetz oder Multimediaangebote inklusive sind.

Welche Kosten verändern sich während der Laufzeit?

DSL-Tarife für Neukunden sind meist sehr günstig, allerdings nur in einem bestimmten Zeitraum. So ist es beispielsweise beliebt, die monatliche Gebühr im ersten Jahr zu halbieren. Im zweiten Jahr des Zweijahresvertrages kommen dann die realen Kosten auf Sie zu. Auch Flatrates sollten Sie genau unter die Lupe nehmen. Telefonflatrates sind meist nur aufs deutsche Festnetz gültig. Einige DSL-Flatrates haben ein begrenztes Datenvolumen und wenn dieses aufgebraucht ist, dann sinkt die Bandbreite – aus der Datenautobahn wird eine verkehrsberuhigte Zone. Außerdem verkaufen die Anbieter gern Zusatzleistungen, die nur kostenlos erscheinen. Dazu zählen etwa Sicherheitspakte, die eine monatliche Gebühr nach sich ziehen.

Der sicherste Weg einen neuen DSL-Vertrag abzuschließen

Um solche Kostenfallen zu umgehen, sollte man sich möglichst nicht auf DSL-Tarife einlassen, die nicht von Dritten geprüft wurden. Aus zwei Gründen ist es daher auch am sichersten, den neuen DSL-Vertrag online abzuschließen.

  1. Er kommt als Fernabsatzgeschäft zustande, d.h. Sie haben 14 Tage Zeit das Ganze zu widerrufen. Bei Vertragsabschluss in der Filiale des Anbieters besteht dieses Widerrufsrecht nicht. Hier unterliegen Sie der Beratung des Verkäufers.
  1. Sie haben die Möglichkeit, sich alle Details des Vertrages genau und transparent anzusehen. Entfernen Sie die Haken bei allen Leistungen, die Sie nicht benötigen, beispielsweise einem Router, der mit einer monatlichen Gebühr behaftet ist oder diverser Sicherheitssoftware.

Das richtige Angebot wählen

Fazit: Wirklich günstiges Internet bekommen Sie immer dann, wenn Sie genau die passenden DSL-Tarife wählen. Für Surfen, Chatten, Shoppen und E-Mail schreiben genügt das preiswerte DSL 1000 oder 2000. Nutzen Sie Video-on-Demand und ähnliche Dienste, dann sollten Sie auf Bandbreiten von 10000 oder 16000 kBit/s zurückgreifen. VDSL mit 50000 kBit/s und mehr lohnt sich für Anwender, die täglich sehr große Datenmengen bewegen müssen und IP-TV (Fernsehen übers Internet) nutzen wollen. Achten Sie auch auf sinnvolle Inklusivleistungen, wie etwa ein kostenloser W-LAN Router oder ein TV-Digitalreceiver mit Aufnahmefunktion für das Internetfernsehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

DSL-Wechsel – Tipps zum richtigen Vertrag
Das muss beim DSL-Umzug beachtet werden!

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5839 Bewertungen ergaben 4.58 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.