PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

Topologie

Ganz allgemein beschreibt das Wort Topologie in unterschiedlichen Disziplinen den Aufbau eines Ganzen aus seinen Teilen. Mit Bezug auf Netzwerke meint der Begriff die Anordnung und Verbindung der Teilnehmer (Knoten) miteinander.

Dabei werden physikalische und logischen Topologie unterschieden. Die physikalische Topologie beschreibt den physischen Aufbau eines Netzwerks, also wie die Knoten miteinander verkabelt sind.

Die logische Topologie dagegen beschreibt den Weg des Signalflusses zwischen den Knoten.

Daneben gibt es auch Unterschiede in der Struktur.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Zu den gebräuchlichsten Topologien zählen die:

  • Stern-Topologie Jeder Teilnehmer hat eine Direktverbindung zu einem zentralen Teilnehmer. Die Teilnehmer untereinander sind nicht verbunden. Ein Netzwerk dieser Topologie ist leicht durch weitere Teilnehmer erweiterbar und wird durch den Ausfall eines angeschlossenen Teilnehmers nicht beeinträchtigt. Ein großer Nachteil liegt jedoch in der Gefahr eines Totalausfalls bei einem Ausfall des zentralen Teilnehmers.
  • Bus-Topologie Bei dieser Variante sind alle Teilnehmer quasi in Reihe unmittelbar an das Hauptkabel angebunden. Auch ein so strukturiertes Netz kann relativ problemlos erweitert werden. Die Übertragung über nur ein zentrales Kabel birgt aber sowohl ein hohes Ausfallrisiko bei Beschädigung des Kabels als auch Mängel in der Datensicherheit.
  • Ring-Topologie In dieser Struktur ist jeder Knoten mit einem Vorgänger und einem Nachfolger verbunden. Insgesamt ergibt sich so die Form eines Ringes. Das Signal wandert von Teilnehmer zu Teilnehmer bis seinen Adressaten erreicht hat. Bei einem Ausfall eines Teilnehmers fällt jedoch das gesamte Netz aus.

Weiterhin werden die Baumtopologie, die vermaschte Topologie und die Zell-Topologie für kabellose Netze unterschieden. In der Praxis kommt es meist zur Kombination verschiedener Topologien.

Die Netzwerktopologie wird festgelegt, bevor ein Netzwerk eingerichtet wird und erleichtert dessen Konzeption. Welche Topologie gewählt wird, hängt von den spezifischen Voraussetzungen und Anforderungen an das Netzwerk ab. Dabei spielen die unterschiedlichsten Aspekte eine Rolle: Ausfallsicherheit, Datensicherheit, Bedarf an Hardware, Kostenaufwand, Übergänge zwischen Teilnetzen, angestrebter Datendurchsatz u.s.w.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5109 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2016 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.