PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

Point of Interconnection (POI)

Der Point of Interconnection ist ein sogenannter Übergabepunkt, an dem die Netze von zwei der Anbieter zusammengeschaltet werden. Das Wort Interconnection heißt so viel wie Verbindung untereinander. Man verwendet den Begriff vor allem, wenn es darum geht, die Zusammenschaltung von verschiedenen unabhängigen Netzwerken zu beschreiben und er kam auf, als die Telefonnetze entstanden sind. Diese können entweder staatlich oder auch privat sein sowie national und international. Man musste sich damals Gedanken machen, wie bestimmte Gebühren verrechnet werden konnten. Denn auf der internationalen Ebene gab es jetzt nicht nur die sogenannten Verbindungen, für die man etwas berechnen konnte, sondern auch Durchleitungsgebühren, für die Entgelte fällig geworden sind. Das prägte den Begriff des Point of Interconnection, der auch international eine Rolle spielt.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Welche Auswirkungen hat die Interconnection auf den DSL Telefonbetrieb?

Der Begriff entstand erstmalig Ende des 20. Jahrhunderts, als sich die vielen nationalen Telefonnetze dem internationalen Wettbewerb stellen mussten. Es kam dazu, dass sich vermehrt konkurrierende Netze zusammenschließen mussten, um wirtschaftlich zu bleiben und sich dadurch bestimmte Kosten ergaben. Der Point of Interconnection musste also bezahlt und verrechnet werden. Dabei ist diese Entgeltberechnung auch heute noch sehr komplex und dient nicht immer nur der Kostenerstattung. Viele Unternehmen nutzen das Zusammenführen der Netze auch dazu, ihre Profite zu steigern. So wird der Point of Interconnection genutzt, um bei speziellen Vorwahlen große Gebühren einzustreichen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn man eine Verbindung in den Bahamas anwählt. Innerhalb des Mobilfunks wird der Point of Interconnection dazu genutzt, um den Kunden an sich zu binden und ihn so bei der Gesellschaft zu belassen. So muss er zum Beispiel häufig nichts bezahlen, wenn er ins eigene Netz telefoniert. Bei anderen Mobilfunknetzen wird es dann häufig teurer, obwohl sie innerhalb des gleichen Gebietes liegen.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5861 Bewertungen ergaben 4.58 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.