dsl.preisvergleich.de

LTE Vergleich für Zuhause

Bei LTE (Long Term Evolution) handelt es sich um einen modernen Mobilfunkstandard der vierten Generation (4G), der je nach Region Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s ermöglicht. Damit sind diese Zuhause- und Mobilfunktarife deutlich schneller als UMTS und andere Vorgängerstandards. Inzwischen sind die LTE-Tarife im Mobilfunkbereich längst zum Standard geworden und zahlreiche Anbieter präsentieren zusätzlich attraktive Angebote, die Ihnen die Nutzung von LTE in Ihrem Zuhause ermöglichen. Ein Vergleich der unterschiedlichen LTE-Anbieter zeigt Ihnen, welche Angebote für Ihren Wohnort verfügbar sind. Für den schnellen LTE-Vergleich geben Sie lediglich Ihre Vorwahl, Laufzeit sowie Geschwindigkeit an.

LTE Tarife für Zuhause & unterwegs

Im Gegensatz zu den Mobiltarifen benötigen Sie für die Heimtarife einen Router. Zudem handelt es sich meist um reine Datentarife ohne Festnetz. Anders als bei herkömmlichen DSL-Tarifen werden bei den Heim-Varianten meist Volumenbegrenzungen eingeschlossen. Bei einem Vergleich der unterschiedlichen Leistungen ist empfehlenswert, dass Sie genau auf die unterschiedlichen Angaben hinsichtlich der Volumenbegrenzung achten. Je nach Nutzung kann ein geringes Datenvolumen sehr ärgerlich sein, da nach Erreichen der monatlichen Begrenzung eine automatische Drosselung erfolgt.

LTE Anbieter im Vergleich

Da die Technik modern ist und nicht selten den einzig verfügbaren Zugang zum Internet darstellt, sind die Preise noch immer etwas höher als im günstigen DSL-Vergleich. Im Folgenden sind die Angebote der größten LTE-Anbieter in Deutschland aufgelistet.

Vodafone

Neben den Mobilfunktarifen finden Sie bei Vodafone dank dem Giga-Cube-Router schnelle LTE-Tarife, die Sie im eigenen Zuhause nutzen können. Es handelt sich um reine Datentarife mit 50 oder 100 GB Datenvolumen, die je nach Verfügbarkeit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/s ermöglichen. Mehr zu Vodafone LTE

Telekom

Bei der Telekom finden Sie Tarife im Mobilfunkbereich sowie für Zuhause. Die Hybrid-Tarife mit 16 , 50 oder 100 Mbit/s sind ideal für Regionen mit eingeschränkter DSL-Verfügbarkeit. Bei allen Varianten gehören jeweils eine Telefon-Flatrate sowie eine Volumenbegrenzung von 10, 15 oder 30 GB zum Vertragsumfang. Zudem sind auch Call & Surf Comfort Tarife via Funk erhältlich. Mehr zu Telekom LTE

1&1

Bei dem LTE-Anbieter 1&1 können Sie je nach Wunsch zwischen einer Tablet-Flat und einer Notebook-Flat für die heimische Anwendung wählen, bei denen es sich um reine Datentarife handelt. Ein LTE-Vergleich der unterschiedlichen Tarife mit Notebook-Flat ermöglicht die Wahl zwischen 1, 2, 4 und 10 GB Datenvolumen. Mehr zu 1&1 LTE

o2

Mit dem Homespot können Sie die attraktiven Angebote von O2 auch in Ihrem Zuhause nutzen. Hier steht Ihnen ein reiner Datentarif mit 50 GB Highspeed Internet Datenvolumen sowie einer Downloadgeschwindigkeit von maximal 150 MBit/s zur Verfügung. Eine Telefon-Flatrate ist in dieser Variante nicht enthalten. Mehr zu o2 LTE

Mobilcom

Mobilcom Debitel ist ein Mobilfunkanbieter mit Sitz in Büdelsdorf (Schleswig-Holstein). Tochterunternehmen sind die klarmobil GmbH und die callmobile GmbH. Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Jahr 2011 mit Übernahme der debitel AG durch die Freenet AG. Im Angebot finden Sie günstige LTE-Angebote & Allnet-Flats. Mehr zu Mobilcom

Wie funktioniert LTE?

Mit der Übertragung eines Funk-Signals kann die weitreichende Verfügbarkeit gewährleistet werden. Die Router empfangen dieses Signal und ermöglichen somit den Zugang zum Internet über WLAN. Die Einbeziehung mehrerer Endgeräte wie PC’s und Smartphones ist möglich.

LTE Vergleich - Netz und Signal-Aufbau

Router, Sticks & Antennen

Für die optimale Nutzung im heimischen Umfeld ist stets die richtige Hardware erforderlich. Die meisten Anbieter ermöglichen die Anmietung oder den Kauf von LTE-Routern und/oder Surfsticks. Bei geringer Signalstärke oder schlechter Empfangsqualität kann der Einsatz einer externen LTE-Antenne für Abhilfe sorgen.

Verfügbarkeit & Netzabdeckung

Derzeit liegt die Netzabdeckung in Deutschland bei rund 94 Prozent und soll bis Ende 2019 auf mindestens 98 Prozent erweitert werden. Damit ist LTE in Deutschland flächendeckend verfügbar und ermöglicht auch in vielen ländlichen Gebieten einen schnellen Zugang zum Internet. Es gibt in Deutschland noch immer Regionen, in denen keine oder unzureichende DSL-Anschlüsse verfügbar sind. Für Menschen in diesen Gebieten ist die LTE-Mobilfunktechnik besonders interessant, da hier neben den Mobilfunktarifen auch attraktive Tarifvarianten für den Einsatz im eigenen Zuhause erhältlich sind.

Speedtest nutzen & Geschwindigkeit messen

Generell sind mit LTE Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s möglich. Allerdings können diese hohen Geschwindigkeiten nicht flächendeckend für den gesamten Verfügbarkeitsbereich gewährleistet werden. Welche Geschwindigkeiten an Ihrem Wohnort verfügbar sind, können Sie mit wenigen Klicks mit einem einfachen Speedtest ermitteln.

Was ist LTE?

Quelle: ARD Kanal auf Youtube

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9840 Bewertungen abgegeben

  • 93.08% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen