dsl.preisvergleich.de

DSL Speedtest - Jetzt Geschwindigkeit testen!

  • Inhalte

Bei der Suche nach einem DSL-Tarif achten die meisten Verbraucher in erster Linie auf die Speed bzw. die Geschwindigkeit des Internetanschlusses. Das Angebot reicht von 16 MBit/s für Normalnutzer bis zu blitzschnellen 1.000 MBit/s für anspruchsvolle Online-Gamer & Streaming HD-TV-Fans. Diese maximal möglichen Bandbreiten werden jedoch nur selten erreicht. Um zu erfahren, wie schnell die Upload- und Download-Geschwindigkeit Ihres Internetanschluss wirklich ist, empfehlen wir Ihnen einen kostenlose DSL Speedtest im Internet. Und noch einfacher geht es mit einem Klick "DSL Speedtest starten".

Wie schnell ist mein Internetanschluss?

Die DSL Geschwindigkeit liegt in der Regel unterhalb der angegebenen Maximalgrenze. Wie hoch die tatsächliche Bandbreite Ihres Anschlusses zuhause ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. So kann sich beispielsweise eine größere Entfernung zwischen dem Verteilerkasten und Ihrer Wohnung negativ auf das Internetsignal auswirken und die Geschwindigkeit deutlich senken.

Weitere Gründe für ein suboptimales Speedtest-Ergebnis können z. B. Störfaktoren im WLAN- und Mobilfunknetz, fehlerhafte Router-Konfigurationen, zu viele Nutzer im WLAN-Netz oder die generelle Stärke der Empfangssignale sein.

Angegebene Speedtest-Mindestgeschwindigkeiten

Da die vertraglich vereinbarten DSL-Upload- und Download-Geschwindigkeiten lediglich maximale Bandbreiten sind, ist es wichtig bestimmte Mindestbandbreiten zu kennen. So gibt der Internetanbieter Vodafone u. a. die folgenden Mindestgeschwindigkeiten nach einem Speedtest an:

  • DSL 50 Mbit/s: mindestens 27,9 Mbit/s im Download
  • VDSL 100 Mbit/s: mindestens 54 Mbit/s im Download
  • VDSL 250 Mbit/s: mindestens 175 Mbit/s im Download

Wie funktioniert der DSL Speedtest?

Mit einem Internet-Speedtest können Sie die tatsächliche Leistung Ihres Anschlusses mit den Werten in Ihrem DSL-Vertrag vergleichen. Die Messung berücksichtigt die Download- und die Upload-Geschwindigkeit sowie die Ping-Zeit Ihres Internetzuganges. Generell gilt dabei, dass ein geringer Ping-Wert positiver ist als ein hoher Wert. Dies ist insbesondere bei Videotelefonie (Skype, etc.) und Internet TV per Streaming und Video-on-Demand ein wichtiger Faktor.

DSL Speedtest Funktionsweise

Tipps für realistische Messergebnisse

Schließen Sie alle laufenden Anwendungen und achten Sie darauf, dass während der Testphase keine anderen Nutzer aktiv sind. Meiden Sie WLAN und verbinden Sie den Rechner für genauere Messergebnisse per LAN-Kabel mit dem DSL-Modem. Insbesondere in den Abendstunden kann es zu einer hohen Netzauslastung kommen, wiederholen Sie den Test daher mehrfach zu unterschiedlichen Tageszeiten.

Speedtest nach Anbietern

Es gibt zahlreiche DSL Anbieter, bei denen Sie einen Speedtest vornehmen können. Ein guter DSL-Speedtest sollte immer auch die Ping-Zeit messen und zudem leistungsfähig genug sein, um schnelle DSL-Leitungen zu testen. Ist der Test zu langsam, kann er die erforderlichen Datenraten für die schnelle DSL-Leitung nicht liefern und ermittelt nur ungenaue Ergebnisse.

Telekom Speed messen

Bei dem Internet Speedtest der Telekom sind neben der eigentlichen Internetverbindung auch die Konfigurationseigenschaften von Heimnetzwerk und PCs entscheidende Faktoren für das Messergebnis. Die Telekom empfiehlt eine mehrfache Durchführung des Tests, damit Sie Ihre Konfiguration schrittweise mittels der Empfehlungen des Speedtests optimieren können.

Vodafone Speedcheck

Der Vodafone Speedcheck eignet sich nach Angabe des Providers für Kabel, LTE-, DSL- oder VDSL-Anschlüsse. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den Ergebnissen ausschließlich um Näherungswerte handelt und daher eine mindestens dreimalige Wiederholung des Tests zu unterschiedlichen Tageszeiten sinnvoll ist. Nach dem Ping-Test werden anschließend die Bandbreiten für den Up- und Download eines Test-Daten-Paketes gemessen.

Ookla DSL Speedtest

Wie der Anbieter mitteilt, handelt es sich bei dem Internet Speedtest von Ookla um einen interaktiven Breitbandgeschwindigkeitstest. Neben der Desktop-Variante für MAC oder PC finden Sie auch eine mobile Test App im Angebot. Dabei ist die Test App ist für die Anwendung per iPhone und Android geeignet.

Unitymedia - Test der DSL Geschwindigkeit

Vor der Durchführung des Vodafone Speedtests von Unitymedia wählen Sie erst die Art der Verbindung aus. Anschließend starten Sie den Test mit einem Klick und erhalten bereits nach kurzer Zeit die Angaben zu den ermittelten Messergebnissen. Auch bei diesem Internet Speedtest ist die mehrfache Wiederholung empfehlenswert.

Testsieger mit Top-Speed

Basierend auf zahlreichen Speedtests sowie den regelmäßig durchgeführten Vergleichen von unabhängigen Instituten wie Stiftung Warentest & Co. liegen die beiden Anbieter Telekom und Vodafone bei den Top-Speeds klar vorne. Auch 1&1 und o2 überzeugen mit schnellem Internet und belegen vordere Plätze. Mehr Informationen zu den Testergebnissen der besten Anbieter nach Stiftung Warentest erhalten Sie hier.

DSL Speedtest für schnelles Internet

Wie bewerte ich das Testergebnis?

Sehen Sie die Messergebnisse als ungefähre Richtwerte und nicht als feststehende Tatsachen an, da eine Vielzahl von Faktoren die Messergebnisse beeinflussen können. So kann es beispielsweise zu Spitzenzeiten der allgemeinen Internetnutzung zu Abweichungen von maximal 50 Prozent kommen.

Wie kann ich meine Internet Speed verbessern?

Falsche Einstellungen, ein alter Router oder ein ungünstig gewählter Router-Standort können die Internetgeschwindigkeit deutlich bremsen. Wenn Sie beispielsweise einen DSL-16.000-Anschluss besitzen, sollte der Router ADSL2- / VDSL-Technik unterstützen. Gegebenenfalls ist die Anschaffung eines neuen Gerätes erforderlich. Ein Router-Standort hinter einem Hindernis wirkt sich ebenfalls auf die DSL Speed negativ aus.

Rund um den DSL Speedtest:

Angebote nach DSL-Geschwindigkeiten

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Welche DSL Durchschnittsgeschwindigkeiten gibt es beim Anschluss Test?

Die Durchschnittsgeschwindigkeiten von klassischen DSL-Produkten betragen:

  • DSL 6000: 4.889 kbit/s bzw. 4,8 Mbit/s
  • DSL 16000: 10.871 kbit/s bzw. 10,8 Mbit/s
  • VDSL 50: 35.440 kbit/ bzw. 35,4 Mbit/s
  • VDSL 100: 38.189 kbit/s bzw. 38,1 Mbit/s
Norman Peetz

Norman Peetz


Norman ist seit über 10 Jahren Autor auf PREISVERGLEICH.de und Experte im Bereich DSL & Internet. Als Redaktionsleiter behält er das Marktgeschehen im Blick.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10269 Bewertungen abgegeben

  • 93.19% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen