dsl.preisvergleich.de

Freenet DSL kündigen - Einfach & schnell!

Suchen Sie Informationen, um Ihren Anschluss für Freenet DSL kündigen zu können? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben alle wichtigen Informationen rund um die Kündigung oder den Wechsel Ihres Vertrages für Sie übersichtlich und strukturiert aufgearbeitet.

Freenet Kündigung oder Wechsel?

Grundsätzlich stehen Ihnen drei verschiedene Wege offen. Sie können auf Ihren DSL-Anschluss vollends verzichten und somit den Vertrag bei Freenet einfach kündigen. Sie können selbstverständlich auch in einen anderen Tarif mit mehr Möglichkeiten beim gleichen Anbieter wechseln. Oder Sie wechseln direkt zu einem neuen Anbieter und schließen dort einen DSL-Vertrag ab.

  • Nur Freenet DSL kündigen - Für die Beendigung Ihres Vertrages steht Ihnen im unteren Segment der Seite eine Muster-Kündigungsschreiben zur Verfügung. So können Sie ohne großen Aufwand Ihren laufenden DSL-Vertrag ganz einfach kündigen.
  • Den Tarif wechseln - Für einen Tarifwechsel setzen Sie sich am besten mit dem Kundendienst von 1&1 in Verbindung oder nutzen die Möglichkeiten über Ihr Online-Kundencenter. Oftmals sind bei einem Wechsel keine Kündigungsfristen zu beachten.

Zu einem neuen Anbieter wechseln

Der DSL Anbieterwechsel zu einem neuen Anbieter kann mit guten Konditionen verbunden sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihren Freenet DSL-Vertrag nicht eigenmächtig kündigen. Die Kündigung übernimmt im Normalfall der neue Anbieter für Sie. So profitieren Sie nicht nur von einem reibungslosen Übergang zwischen den Verträgen, sondern können oftmals auch besondere Konditionen genießen.

  • Rufnummer und E-Mail-Adressen mitnehmen - Ihre Rufnummer können Sie selbstverständlich mit zu einem neuen Anbieter nehmen. Diese Portierung der Rufnummer muss allerdings von Ihrem neuen Anbieter bei Freenet beantragt werden. Dies geht schnell und ist für Sie nicht mit weiteren Kosten verbunden. Auch Ihre E-Mail-Adressen können Sie weiterhin nutzen. Die E-Mail-Adresse kann über das kostenfreie Basis-Paket von Freenet weiterhin genutzt werden. Bei einer Inaktivität von 180 Tagen wird die Adresse allerdings mitsamt des Postfachs vom Anbieter gelöscht.
  • Die Hardware weiterhin nutzen? - Die Hardware haben Sie im Laufe des Vertrages oder mit einer Einmalzahlung von Freenet erworben. Somit können Sie die Hardware auch bei einem neuen Anbieter bequem weiterhin nutzen.

Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten bei Freenet

Alle DSL-Komplettpakete bei Freenet verfügen über eine Laufzeit von 24 Monaten. Wird der Vertrag nicht fristgerecht gekündigt, so verlängert sich dessen Laufzeit automatisch um weitere 12 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate zum Vertragsende. Dabei gilt der Eingang der Kündigung beim Anbieter als bindend. Dementsprechend ist es sinnvoll möglichst frühzeitig zu kündigen oder den Anbieter-Wechsel voranzutreiben.

Sonderkündigungsrecht

Der Anbieter räumt Ihnen ein sogenanntes Sonderkündigungsrecht ein. Das bedeutet, dass bei wichtigen Gründen der Vertrag vorzeitig gekündigt werden kann. Wichtige Gründe sind beispielsweise der Todesfall eines Vertragspartners, eine Insolvenz, aber auch eine übermäßige Erhöhung der Gebühren durch Freenet oder eine Veränderung der AGB durch den Vertragspartner.

Freenet Adressen und Kündigungswege

Bei Freenet können Sie sowohl telefonisch als auch schriftlich kündigen. Für den telefonischen Service müssen Sie diesen allerdings im Vorfeld im Kundencenter freischalten. Wir raten allerdings von der telefonischen Kündigung grundsätzlich ab. Besser ist es per Fax oder im Idealfall postalisch zu kündigen. So können Sie Ihre Kündigung besser und einfacher beweisen.

  • Kündigungen per Fax richten Sie bitte an folgende Nummer: Freenet/1&1 Internet AG - Fax 01805 001 372
  • Kündigungen auf dem Postweg erreichen den Anbieter unter dieser Adresse: Freenet/1&1 Internet AG in der Elgendorfer Straße 57 in 56410 Montabaur

Kündigungsvorlage

Eine schriftliche Kündigung hat keine feste Form. Allerdings müssen zwingend einige Daten in einer Kündigung enthalten sein. Das wären unter anderem:

  • Ihr Name
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Kundennummer
  • Ihre Vertragsnummer
  • Das Kündigungsdatum

Nutzen Sie einfach unsere Mustervorlage und tragen Sie Ihre Daten dort ein. So gelingt die Kündigung spielend einfach:


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich, Max Mustermann, Adresse, Postleitzahl, Ort, möchte meinen Vertrag zum XX.XX.20XX bei Ihrem Unternehmen kündigen. Meine Kundennummer lautet XXXXXX und meine zugehörige Vertragsnummer lautet XXXXXXXX. Bitte bestätigen Sie mir sowohl den Eingang dieser Kündigung als auch den Zeitpunkt, zu welchem dieser Vertrag beendet wird.

Mit freundlichem Gruß

Max Mustermann


Kündigung bei Umzug? Das sollten Sie wissen!

Eine Sonderkündigung bei einem Umzug ist nur dann möglich, wenn am neuen Wohnort kein Freenet DSL-Komplettpaket angeboten werden kann. Da Freenet über eine sehr gute Abdeckung verfügt, ist dies nur in seltenen Fällen möglich. Ansonsten wird Ihr Vertrag ganz bequem und unkompliziert auf die neue Adresse zum Stichtag umgestellt. Geben Sie hierfür den Umzugstermin bitte circa 30 Tage vor dem Umzug bei Ihrem Anbieter bekannt. Dieser sorgt anschließend für die zeitlich abgestimmte Umstellung Ihres Anschlusses.

Mehr zum Anbieter Freenet DSL:

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9673 Bewertungen abgegeben

  • 93.03% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen