dsl.preisvergleich.de

o2 Young Tarife - für junge Leute

Schüler, Studenten und Auszubildende können mit dem Tarif o2 DSL für junge Leute bares Geld sparen. Denn o2 bietet besonders jungen Kunden im ersten Jahr deutliche Rabatte und verzichtet darüber hinaus auf eine Aktivierungsgebühr für den Internetanschluss.

Grundlegendes zum o2 Young Tarif

Der Tarif o2 DSL für junge Leute kann nur von Personen unterhalb der Altersgrenze von 26 Jahren genutzt werden. Einzige Ausnahme: Wenn sich die Personen in einer Schul-, Hochschul- oder Berufsausbildung befinden kann der Tarif auch oberhalb dieses Alters genutzt werden. Zudem gibt es unter dem Oberbegriff o2 DSL für junge Leute drei verschiedene Tarife zur Auswahl. Auch die Vertragslaufzeit kann vom Kunden mitbestimmt werden. Es können Verträge mit fester Mindestlaufzeit oder ohne eine solche gewählt werden. Die drei Tarife unterscheiden sich vor allem in ihrer Geschwindigkeit. So können die Nutzer auf Geschwindigkeiten von 25 Mbit/s, 50 Mbit/s oder 100 Mbit/s zurückgreifen.

o2 DSL für junge Leute Verfügbarkeit

Dank des sehr gut ausgebauten Breitband-Netzes können junge Leute in beinahe ganz Deutschland auf den o2 DSL für junge Leute Tarif zurückgreifen. Wichtig ist allerdings, dass die Kunden die Berechtigung für diesen Tarif nachweisen können. Aus diesem Grund muss spätestens 21 Tage nach Abschluss des Vertrages ein entsprechender Nachweis eingereicht werden. Hierzu sind geeignet Kopien von Ausweis oder Reisepass zur Feststellung des Alters, aber auch Ausbildungs- oder Imatrikulationsbescheinigungen. Diese können entweder per Post oder per Mail bequem an den Anbieter gesendet werden.

Besonderheiten & Tarifdetails

Eine Besonderheit bei den o2 DSL für junge Leute Tarifen stellt die sogenannte Fair-Use-Mechanik dar. Denn es handelt sich bei den Tarifen nicht um eine vollständige Flatrate, sondern es gibt klare Grenzen für das Datenvolumen. Diese Limitierung beträgt in den Varianten S und M 300 GB Download pro Monat, während im Paket L die Limitierung bei 500 GB liegt. Der Begriff Fair-Use-Mechanik kommt allerdings daher, dass es erst zu einer Drosselung der Geschwindigkeit kommt, wenn drei Monate in Folge das Datenvolumen überschritten wird. Ein einmaliger Ausrutscher wird also nicht sofort bestraft. Wer allerdings regelmäßig und dauerhaft die Grenze des Datenvolumens überschreitet, wird in Zukunft nach Überschreiten der Grenze auf 2 Mbit/s reduziert. Zudem bietet o2 seinen Kunden die Möglichkeit für wenig Geld die HomeBox 2 als Standard-Router zu mieten. Wer mehr Funktionen benötigt, kann allerdings für einen geringen Aufpreis auch auf Router der Fritz!Box - Reihe zurückgreifen.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10390 Bewertungen abgegeben

  • 93.15% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen