PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

Browser

Das Wort Browser kommt vom englischen Wort to browse und bedeutet soviel wie schmökern, umsehen oder auch abgrasen. Es handelt sich dabei um eine Software, die zum Anzeigen von Dokumente und Daten genutzt wird. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff Browser als Verkürzung für Webbrowser genutzt. Dieser ist notwendig um Internetseiten anzuzeigen, im World Wide Web zu surfen und dient außerdem als Benutzeroberfläche für Webanwendungen. Es gibt zahlreiche Webbrowser, zu den wichtigsten gehören:

– Internet Explorer
– Google Chrome
– Mozilla Firefox
– Safari
– Opera

Die Ursprünge des Browsers gehen auf das Jahr 1989 zurück, denn in diesem Jahr entwickelt Tim Berners-Lee den ersten Webbrowser. Dieser hatte den Namen WorldWideWeb und wurde später in Nexus umbenannt. Diesem folgte der NCSA Mosaic, welcher Websiten im vollständigen Seitendesign anzeigen konnte. Im Jahr 1994 kam der Netscape Navigator auf den Markt und verdrängte Mosaic vollständig. Dieser Browser beherrschte lange Zeit den Markt, bis er von anderen Webbrowsern abgelöst wurde.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Möglichkeiten des Browsers

Dienten in den Anfangsjahren Webbrowser lediglich zur Anzeige von Webseiten, hat sich dies im Laufe der Zeit geändert. Moderne Internetseiten und Webanwendungen bieten fast alle Möglichkeiten, wie sie die klassischen, auf dem Computer installierten Programme, haben. Aktuelle Webbrowser unterstützen diese Anwendungen und machen es dadurch beispielsweise möglich online Texte zu erstellen, wie in einem Textverarbeitungsprogramm. Auch können Präsentationen realisiert werden, ohne dass man dazu eine Software auf dem Computer installieren müsste. Des Weiteren ist die Bearbeitung von Fotos möglich, wie es beispielsweise viele Dienstleister anbieten, die digitale Fotografien zu Papier bringen. Selbst das Erstellen von Musik kann online geschehen. Weiterhin sind Browser nicht nur auf dem Computer zu finden, mobile Versionen befinden sich auf allen Smartphones und stellen in der Regel eine für Smartphones optimierte Ansicht der jeweiligen Website dar. Da es unterschiedliche Browser gibt, kann es vorkommen, dass die selben Webseiten im Internet Explorer anders aussehen als im Firefox. Auch stellten veraltete Browser manche Elemente fehlerhaft oder gar nicht da. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, den Webbrowser immer auf dem aktuellsten Stand zu halten und die Updates durchzuführen. In der Regel geschieht dies automatisch und Nutzer muss meist nur der Aktualisierung zustimmen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5759 Bewertungen ergaben 4.59 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.