PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

DSL Telefon

Unter einem DSL-Telefon versteht man einen Telekommunikationsapparat, der Telefonate über das World Wide Web ermöglicht, auch Internet-Telefon genannt. Der Begriff DSL-Telefon entstammt dem allgemeinen Sprachgebrauch und ist an sich inkorrekt, da nicht nur per DSL Internet-Telefonie möglich ist, sondern über alle Internetzugänge, wie beispielsweise Kabel oder LTE. Leistungsumfang und Dienstmerkmale sind beim DSL-Telefon in der Regel vergleichbar mit dem klassischen Analog- oder ISDN-Telefon. Es werden Rufnummern übermittelt, Anklopfen ist möglich sowie Makeln oder Halten. Meist kommen sogar Zusatzdienste hinzu, die über das Display des Telefons angezeigt werden. Hierzu zählen etwa Wetter, Nachrichten, Enzyklopädie, Horoskop, Benachrichtigungen über eingegangen E-Mails usw. Die Technik, die das Telefonieren über das Internet möglich macht, wird als Voice over IP bezeichnet. Meist wird die Abkürzung VoIP genutzt. Sie ersetzt schrittweise die herkömmliche Telefonie auf Basis von ISDN. So telefonierten im Jahr 2010 in Deutschland bereits 7,7 Millionen Menschen ausschließlich über das World Wide Web.

DSL-Telefon – die beiden Arten der Internet-Telefonie

Die Internet-Telefonie mit der größten Verbreitung nutzt für das Telefonieren via World Wide Web ein DSL-, Kabel- oder ähnliches Modem. Es wird in aller Regel vom Internetanbieter bereitgestellt. Am Modem sind ein oder mehrere analoge Telefonanschlüsse angebracht. Es sorgt für die Übersetzung der digitalen Signale aus dem Netz in analoge Telefonsignale. Telefoniert wird mit einem klassischen Analogtelefon. Für den Nutzer ändert sich bei der Bedienung des Gerätes nichts. Der einzige Unterschied ist, dass die Telefonsignale über das Internet transportiert werden. Die zweite Version ist das VoIP Telefon oder auch DSL-Telefon genannt. Es wird unmittelbar mit dem Internet verbunden, da es die Signale direkt verarbeiten kann. Bei diesen Geräten stehen die erwähnten Zusatzdienste wie Nachrichten, Wetter usw. zur Verfügung, da es sich quasi um einen Computer in Telefonform handelt. Das Handling des Gerätes gleicht aber grundsätzlich dem Analogtelefon.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5094 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2016 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.