PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

Sicher surfen: So schützen Sie Ihren Router vor Eindringlingen18.05.2016

Foto Sicher surfen: So schützen Sie Ihren RouterWer im Internet unterwegs ist, sollte sich immer gegen Viren und Datendiebe absichern. Zu Hause hilft dabei vor allem ein moderner Router. Welche Schritte Sie für mehr Sicherheit vornehmen müssen und was es sonst noch zu beachten gibt – ein Überblick mit Fragen und Antworten.

Berlin – Die Bundesregierung will die sogenannte Störerhaftung bei offenem WLAN abschaffen. Hotspot-Betreiber wären damit nicht mehr für Straftaten und Ordnungswidrigkeiten der Nutzer verantwortlich zu machen. Ungeachtet davon rät Maurice Shahd vom IT-Verband Bitkom: „Ein Netzwerk sollte trotzdem noch gesichert und verschlüsselt sein.“

Warum sollte ich meinen Router absichern?

Der Router ist nicht nur Zugang zum Internet, er ist auch Zugang zum lokalen Netzwerk und zu privaten Daten auf verbundenen Geräten. Wer den Router also nicht absichert, lässt die Tür zum Netzwerk weit offen stehen. Dritte könnten so private Daten stehlen.

Wie sichere ich meinen Router ab?

Die Übertragung von Daten im WLAN kann per Verschlüsselung geschützt werden. Moderne Router bieten dafür den vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlenen WPA2-Standard an, ältere den WPA- oder WEP-Standard. Von letzterem rät das BSI allerdings ab – WEP ist veraltet und unsicher. Ist das Netzwerk verschlüsselt, kann es nur noch nach Eingabe eines Passworts genutzt werden.

Was muss beim Passwort beachtet werden?

Das BSI empfiehlt ein Passwort mit mindestens 20 Stellen zur Absicherung des WLAN. Es sollte keine leicht zu erratende Kombination und kein Wort aus dem Wörterbuch sein.

Mein Router hat einen Gastmodus. Was ist das?

Der von den meisten modernen Routern angebotene Gastmodus erlaubt es, Mitnutzern eingeschränkten Zugang zum Netzwerk zu geben, erklärt Johannes Weicksel vom Bitkom. So können sie etwa auf das Internet zugreifen, aber nicht auf Daten im lokalen Netzwerk.

Wie leicht ein Router gehackt werden kann, zeigt das folgende Video:

Quelle: YouTube/CHIP

Text: dpa/tmn/pvg

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Empfehlung  
Kundenbewertung  
5094 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2016 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.