PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!
bis zu 647 Euro sparen

WLAN Anbieter vergleichen - sofort sparen!


  • * Pflichtfeld
  • Hinweis: Daten werden nicht gespeichert.
  • Bis zu 300€ Cashback sichern
  • Transparent, kostenlos & unabhängig Tarife vergleichen
  • Best-Preis Garantie

    Bei PREISVERGLEICH.de schließen Sie Ihren Internet-Festnetzanschluss (DSL/Kabel/Glasfaser) stets zum günstigsten Effektivpreis ab – versprochen! Wir sind uns dessen so sicher, dass wir Ihnen darüber eine Bestpreis-Garantie aussprechen.

    Sollten Sie online an anderer Stelle (z.B. direkt beim Anbieter oder bei einem anderen Vergleichsportal) einen bei uns gelisteten Festnetz-Tarif günstiger finden, dann erstatten wir Ihnen die effektiven Mehrkosten für die Mindestvertragslaufzeit des Tarifes zurück.

    Details & Bedingungen zur "Best-Preis Garantie"

Die Abkürzung WLAN steht für Wireless Local Area Network und bedeutet zu deutsch: drahtloses lokales Netzwerk. Außerhalb von Deutschland ist der Begriff Wi-Fi dafür gebräuchlich. Im Gegensatz zum LAN, sprich kabelgebundenem Netzwerk, wird das Verbinden des Computers oder anderer Geräte mit dem Netzwerk beim WLAN Zuhause, im Internet-Café oder im Unternehmen per Funk realisiert. In der Regel wird der WLAN Anschluss dafür verwendet, um ins Internet zu gelangen. Dazu wird ein WLAN-Router mit dem DSL Anschluss oder einem anderen Breitbandzugang verbunden. Der Router ist dann sozusagen die Funkzentrale für alle eingehenden und ausgehenden Signale. Auch kann das WLAN Zuhause oder im Betrieb dafür genutzt werden, um mit anderem Rechnern zu kommunizieren oder Geräte wie den Drucker kabellos zu nutzen. In privaten Haushalten ist der WLAN Anschluss oft die zentrale Stelle, um ins Internet zu gelangen. Natürlich kann ein Wireless Local Area Network auch ohne DSL Anschluss oder anderen Internetzugang betrieben werden, jedoch können dann nur die Geräte, innerhalb des Wi-Fi miteinander kommunizieren.

WLAN Verbindung einrichten

Wie das WLAN einrichten?

Das WLAN einrichten ist nicht kompliziert. Zunächst wird ein WLAN-Router dafür benötigt, in vielen Fällen ist das eine FRITZ!box. Sie wird mit einem entsprechenden Breitbandinternetanschluss verbunden. Für die Einrichtung des Routers besitzt dieser entsprechende Software. Unter Umständen taucht in diesem Zusammenhang auch der Begriff WLAN Treiber auf, damit ist meist der Treiber des Routers gemeint bzw. der Treiber der Empfangseinheit für das WLAN am Laptop oder PC. Beim WLAN installieren ist auf die Netzwerksicherheit zu achten, was durch eine Verschlüsselung desselben erreicht wird. Auf ein so gesichertes Wi-Fi kann man nur mit einem entsprechenden Codewort zugreifen und Fremde haben nicht die Möglichkeit sensible Daten abzufangen. Die Verschlüsselung wird direkt in der Router-Software eingestellt. Es ist lediglich darauf zu achten, dass alle Geräte im WLAN den gewählten Verschlüsselungsstandard verstehen können.

Welche WLAN Tarife gibt es?

Im privaten Haushalt macht der Begriff WLAN Tarife keinen Sinn, da hier nicht für das WLAN bezahlt wird, sondern für den Breitbandinternetanschluss. Gelangt man per DSL ins weltweite Netz, dann kann man die unterschiedlichen DSL Tarife einem Vergleichscheck unterziehen und unterschiedliche Produkte abwägen. Meist beinhalten die günstigen DSL Tarife nur eine geringe Upload- und Downloadrate, was für Menschen ausreicht, die das Internet selten nutzen. Sollen hingegen datenintensive Dienste wie etwa Videoportale genutzt werden, dann muss man einen höherpreisigen Tarif wählen, da nur hier die gewünschten Up- und Downloadraten erreicht werden können. In Hotels, Pensionen oder öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken kann es hingegen WLAN Tarife geben. Meist wird hier pro halbe oder volle Stunde abgerechnet. Auch die bekannten Hot Spots der Telekom an öffentlichen Plätzen sind in der Regel kostenpflichtig.

Wie wird sich das WLAN entwickeln?

Die WLAN Entwicklung begann bereits Ende der 1960er Jahre. Das erste echte WLAN ist seit dem Jahr 1997 verfügbar. Seit dieser Zeit hat die WLAN Nutzung rapide zugenommen. Dadurch wurden die kabellosen Netzwerke immer schneller und auch höhere Sicherheitsstandards etablierten sich. Grund für die WLAN Entwicklung ist die rapide Verbreitung des Internets und der Wunsch möglichst mobil darauf zugreifen zu können. Inzwischen ist die WLAN Nutzung weltweit etabliert. Selbst in Entwicklungsländern gehört es zur Normalität, dass in Cafés und einfachen Hostels ein Wi-Fi vorhanden ist. Jedoch hat auch das drahtlose Netzwerk eine starke Konkurrenz durch neue Mobilfunkstandards bekommen. Beispielsweise kann man mit LTE genauso schnell auf Internetinhalte zugreifen wie mit einem herkömmlichen DSL-Anschluss. Dabei ist das LTE-Netz gerade in ländlichen Regionen meist die einzige Möglichkeit schnelles Internet zu bekommen, da hier aus wirtschaftlichen Gründen keine DSL-Anschlüsse vorhanden sind. So wird in Zukunft der ländliche Bereich wahrscheinlich drahtlos mittels Mobilfunk ins Netz gelangen, während im urbanen Räumen das Wi-Fi genutzt wird.

Den richtigen WLAN-Anbieter in einem Vergleich ermitteln

Die WLAN-Kosten, beziehungsweise die Kosten für den DSL-Anschluss, orientieren sich wie bei den meisten Verträgen mit Internetprovidern an den gebuchten Leistungen. Hierbei spielt primär die Höhe der Bandbreite eine Rolle. Diese legt fest, mit welcher Geschwindigkeit im Internet gesurft werden kann und wie schnell Up- und Downloads sowie Streamings vonstatten gehen. Ein WLAN-Vergleich zeigt in diesen Fällen kurz und knapp, welche Unterschiede es im Angebotsspektrum gibt. Zusätzliche WLAN-Kosten, welche tatsächlich die Nutzung von WLAN selbst betreffen, finden sich in Form eines WLAN-fähigen Routers. Möchte man kein WLAN nutzen, entfällt die Notwendigkeit dieser Funktion automatisch und der Preis für den Router würde sinken. Heutzutage sind Kombinationsgeräte jedoch so weit verbreitet, dass der Kostenunterschied zwischen beiden Varianten kaum ins Gewicht fallen würde. Bei einem WLAN-Vergleich lohnt es sich daher vor allem, immer darauf zu achten, ob die Bereitstellung des Routers an sich zu einmaligen oder dauerhaften Kosten – beispielsweise als monatlicher Aufschlag – führen kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

7 Tipps für starkes WLAN!
Wie Sie die WLAN-Reichweite verbessern können!
WLAN Hotspots in Großstädten
Hardware

Effektivkosten* Anbieter/Tarif Details  
11,24 € Preisdetails
Beschreibung Kosten: einmalig monatlich

Monatlicher Durchschnitt aller Kosten und Gutschriften für eine angenommene Laufzeit von 24 Monaten. Angaben ohne Gewähr. Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt.

Bei diesem Tarif ist eine anfängliche Befreiung der Grundgebühr für max. 12 Monate möglich, sofern Ihr Altvertrag noch läuft. In die Berechnung des Effektivpreises fließt Ihre Angabe ein, dass die Restlaufzeit Ihres Vertrages noch 6 Monate beträgt. Nachweis ggü. neuem Anbieter erforderlich! Details erhalten Sie per E-Mail.

Grundgebühr 1. bis 6. Monat** - -
Grundgebühr 7. bis 24. Monat - 19,99 €
-
Startguthaben
30,00 € -
-
Cashback auf's Konto
100,00 € -
-
Kabelmodem
- -
+
Anschlusskosten
39,99 € -
durchschnittliche Kosten/Monat: 11,24 €*
Kabel Deutschland (Logo) RED Internet & Phone 32 Cable
24 Monate
Beliebtheit: Die Skala weist die Abschlusshäufigkeit des Tarifes in den letzten 6 Monaten aus.
Alle Tarifdetails
 
Nur bis 02.06.2017: 100€ Cashback
Ihr Vorteil bei PREISVERGLEICH.de

Nach erfolgreicher Anschlussschaltung wird die ausgelobte Geldprämie (Cashback) binnen zwölf Wochen nach Anbieterbestätigung auf Ihr Girokonto ausgezahlt.

Voraussetzung dafür ist die Bestellung direkt hier bei PREISVERGLEICH.de und die Übersendung der ersten Monatsrechnung des neuen Anbieters innerhalb von vier Wochen nach Rechnungsstellung.

Genaue Informationen erhalten Sie nach Buchung in einer separaten E-Mail.
 
Bei Anbieterwechsel: Max. 12 Monate keine Grundgebühr
Bei diesem Tarif ist eine anfängliche Befreiung der Grundgebühr für max. 12 Monate möglich, sofern Ihr Altvertrag noch läuft.

In die Berechnung des Effektivpreises fließt die Angabe ein, dass die Restlaufzeit Ihres aktuellen Vertrages noch 6 Monate beträgt. Diese Angabe können Sie oben im Filterkopf unter "Weitere Suchkriterien" und "Restlaufzeit Altanbieter" individuell anpassen. Der Effektivpreis ändert sich dann entsprechend Ihrer Angabe.

Falls Sie einen Neuanschluss beauftragen möchten, dann entfernen Sie bitte ebenfalls im Filterkopf das Häkchen bei "Wechselangebote einberechnen".

Nachweis ggü. neuem Anbieter erforderlich! Details erhalten Sie per E-Mail.
 
Installationsservice gratis
Kabel Deutschland installiert Ihren Anschluss gratis bei Ihnen vor Ort!
 
Focus Money sagt "Bester Preis"
FOCUS-MONEY, Privatwirtschaftliche Studie Ausgabe 21/2016: Vodafone Kabel Deutschland ist Sieger in der Teilkategorie „Preis“. In der Teilkategorie „Service“ u nd im Gesamt-Test sichert sich Vodafone Kabel Deutschland den 2. Platz. Getestet wurden 6 Kabelnetzbetreiber und 4 Telekommunikationsunternehmen. Das Produkt im Test: Internet & Phone 32.
Alle Tarifdetails
weiter Verfügbarkeit prüfen
17,91 € Preisdetails
Beschreibung Kosten: einmalig monatlich

Monatlicher Durchschnitt aller Kosten und Gutschriften für eine angenommene Laufzeit von 24 Monaten. Angaben ohne Gewähr. Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt.

Grundgebühr 1. bis 24. Monat - 19,99 €
-
Cashback auf's Konto
90,00 € -
-
WLAN-Modem EasyBox 804
- -
+
Anschlusskosten
39,99 € -
durchschnittliche Kosten/Monat: 17,91 €*
Vodafone GmbH (Logo) RED Internet & Phone 16 DSL -Regio-
24 Monate
Beliebtheit: Die Skala weist die Abschlusshäufigkeit des Tarifes in den letzten 6 Monaten aus.
Alle Tarifdetails
 
Nur bis 01.06.2017: 90€ Cashback
Ihr Vorteil bei PREISVERGLEICH.de

Nach erfolgreicher Anschlussschaltung wird die ausgelobte Geldprämie (Cashback) binnen zwölf Wochen nach Anbieterbestätigung auf Ihr Girokonto ausgezahlt.

Voraussetzung dafür ist die Bestellung direkt hier bei PREISVERGLEICH.de und die Übersendung der ersten Monatsrechnung des neuen Anbieters innerhalb von vier Wochen nach Rechnungsstellung.

Genaue Informationen erhalten Sie nach Buchung in einer separaten E-Mail.
 
Nur bei uns: Günstigster DSL-Tarif²
Exklusiv bei PREISVERGLEICH.de

Internetweit ist dies das beste Angebot für einen DSL-Anschluss dieser Tarifklasse!²

²Kategorie: max. 16 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit, Doppel-Flatrate, Zugangstechnologie DSL, bundesweit-tätiger Anbieter, bezogen auf den Effektivpreis für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten
 
Kostenloser Installationsservice
Am Anschlusstag helfen Ihnen die Vodafone-Service-Mitarbeiter der kostenlosen Hotline bei der Einrichtung Ihres neuen Anschlusses.
 
E-Mail-Service inklusive
- Vodafone E-Mail-Adresse
- 1 GB Speicherplatz (ca. 10.000 E-Mails)
- Automatischer Spam-Schutz
- Bestehende E-Mail-Adressen weiternutzen
- Adressbuch für bis zu 1.000 Kontakte
Alle Tarifdetails
weiter Verfügbarkeit prüfen
27,91 € Preisdetails
Beschreibung Kosten: einmalig monatlich

Monatlicher Durchschnitt aller Kosten und Gutschriften für eine angenommene Laufzeit von 24 Monaten. Angaben ohne Gewähr. Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt.

Grundgebühr 1. bis 12. Monat - 19,99 €
Grundgebühr 13. bis 24. Monat - 34,99 €
-
o2 WLAN HomeBox 2
- -
+
Versandkosten
9,99 € -
durchschnittliche Kosten/Monat: 27,91 €*
o2 (Logo) DSL M
24 Monate
Beliebtheit: Die Skala weist die Abschlusshäufigkeit des Tarifes in den letzten 6 Monaten aus.
Alle Tarifdetails
 
Telefon-Flat in alle Netze
Telefonieren Sie unbegrenzt in alle deutschen Netze - egal ob Festnetz oder Mobilfunk.
 
Kein Einrichtungspreis
Neukunden zahlen aktuell keinen EInrichtungspreis und sparen somit 49,99 €.
 
12 Monate lang 15 € Rabatt
Neukunden zahlen in den ersten 6 Monaten eine um 15 € reduzierte monatliche Grundgebühr.
Alle Tarifdetails
weiter Verfügbarkeit prüfen
* effektive monatliche Kosten (monatliche Grundgebühr abzüglich Gutschriften und Bonis, sowie zuzüglich Einmalkosten wie Versand- oder Freischaltungskosten, gerechnet auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten)
Alle Preisangaben verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Unsere DSL-Experten beraten Sie freundlich, kompetent und unverbindlich unter:

0341 - 39 37 37 39

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Servicezeiten:

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Gemeinsam finden wir den günstigsten Tarif für Ihr Zuhause - inklusive adressgenauer Verfügbarkeitsprüfung. Testen Sie uns!

kostenlose Beratung

Zurück zum WLAN-Vergleich

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5561 Bewertungen ergaben 4.59 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.