dsl.preisvergleich.de

Telekom DSL - Angebote & Tarife

Logo Telekom

Telekom

Landgrabenweg 151

53227 Bonn

Telefon: 0800 3301000

Unter dem Namen Telekom finden Sie seit April 2010 die DSL-Angebote der Deutschen Telekom im Internet. Vorher hieß die Produktsparte T-Home bzw. T-DSL. Doch zur besseren Abgrenzung von mobilen Tarifen und Heim-DSL entschied sich der Konzern für eine Namensänderung der Tarife. Heute erhalten Sie alle festnetzbezogenen Dienste der Telekom unter dem Label Telekom MagentaZuhause. Dazu gehören der Festnetzanschluss, Internet und DSL. Mit Entertain & MagentaTV können Sie zusätzlich zu einem Highspeed-Anschluss Internetfernsehen in HD-Qualität empfangen. Damit ist der Trend der Zukunft klar. Alle Kommunikations- und Unterhaltungsdienste sollen über ein Netz laufen.

Das Monopol auf dem Telekommunikationsmarkt musste die Telekom schon lange aufgeben. Doch als DSL Anbieter ist die Telekom bis heute noch immer der unangefochtene Marktführer und Testsieger. Der Internetanbieter erhält in regelmäßigen DSL Tests nahezu immer die Note sehr gut.

Telekom DSL Tarife

Die Telekom DSL Tarife heißen MagentaZuhause und sind in den Angebotspaketen S, M, L, XL und XXL verfügbar. Der Tarif S bietet Ihnen neben 16 Mbit/s im Download und bis zu 2,4 Mbit/s im Upload, eine Telefon Flat ins deutsche Festnetz und sowie die Sprachübertragung in HD Voice Qualität. Sie können über zwei Leitungen gleichzeitig telefonieren und im Internet surfen. Daneben beinhaltet dieser Vertrag der Telekom drei Rufnummern. MagentaZuhause S löst damit das jahrelange Standardprodukt DSL 6000 ab. Beim Telekom Tarif M sind Sie statt mit 16000 kbit/s mit bis zu 50 Mbit/s im Internet unterwegs. In diesem Fall sprechen wir von VDSL 50, sofern das V im Kürzel berechtigt ist. Im Upload sind bis zu 10 Mbit/s möglich.

Der Tarif L bietet Ihnen hingegen Surfvergnügen bis zu 100 Mbit/s. Im Upload sind bis zu 40 Mbit/s drin. Mit dem MagentaZuhause XL Tarif nutzen Sie einen besonders schnellen Internet- und Festnetztarif. Dieser bietet Ihnen bis zu 250 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Noch schneller surfen Sie nur noch mit dem MagentaZuhause XXL Tarif. Hier nutzen Sie absolute DSL Power mit bis zu 500 Mbit/s im Download und max. 100 Mbit/s im Daten-Upload. lIn allen fünf Tarifoptionen ist WLAN TO GO enthalten, d. h. als Kunde können Sie deutschlandweit und kostenlos an den Telekom HotSpots im Internet surfen. Übrigens gibt es die MagentaZuhause Tarife auch als MagentaZuhause S bis XXL auch mit MagentaTV.

  • MagentaZuhause S Tarif: bis 16 Mbit/s im Download, max. 2,4 Mbit/s im Upload
  • MagentaZuhause M Tarif: bis 50 Mbit/s im Download, max. 10 Mbit/s im Upload
  • MagentaZuhause L Tarif: bis 100 Mbit/s im Download, max. 50 Mbit/s im Upload
  • MagentaZuhause XL Tarif: bis 250 Mbit/s im Download, max. 50 Mbit/s im Upload
  • MagentaZuhause XXL Tarif: bis 500 Mbit/s im Download, max. 100 Mbit/s im Upload

Fakten zu Telekom DSL

Im Jahr 2008 gab es in Deutschland 13,3 Millionen DSL-Anschlüsse bei der Telekom. Das sind gut zwei Drittel aller deutschen Breitbandanschlüsse. Die Telekom beschäftigt rund 28.000 Mitarbeiter in Deutschland und kann mittlerweile auf über 20 Jahre DSL Erfahrung zurückblicken. Die ersten Anschlüsse wurden im Juli 1999 in den größten deutschen Städten geschalten. Bis Juli 2004 war T-DSL ausschließlich bei der Deutschen Telekom zu haben. Erst danach konnten andere DSL Anbieter im Zuge von T-DSL Resale die Anschlüsse der Telekom unter eigenem Namen weiter vermarkten. Seit 2006 bietet die Telekom die noch schnellere DSL-Variante VDSL an, mit der Übertragungsraten von 25.000, 50.000, 100.000, 250.000 und 500.000 kbit/s möglich sind.

Als Alternative zum DSL Resale vermietet die Deutsche Telekom seit 2008 ihre Anschlüsse auch als Bitstromzugänge an andere DSL Anbieter. Seit dem 1. April 2010 laufen alle Privatkundengeschäfte in den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Internet und IP-TV in der neu gegründeten Gesellschaft Telekom Deutschland GmbH. Die Marken T-Mobile und T-Home sind nach und nach vom deutschen Markt verschwunden, wobei die News-Plattform t-online.de nach wie vor existiert. Die MagentaZuhause DSL Tarife gibt es seit 2017.

Telekom Vectoring & Netzausbau

Die Telekom Vectoring Tarife sorgen dafür, dass die elektromagnetischen Störungen beseitigt werden, die zwischen den Kupferleitungen auftreten. Dies betrifft die Störungen, die vom Verteilerkasten auf der Straße bis zum Router des Kunden entstehen. Angenehme Folge ist eine erhöhte Datengeschwindigkeit im Internet. Zum Telekom DSL Ausbau gehört auch, dass die Kupferkabel zwischen den Vermittlungsstellen und den Verteilerkästen nach und nach durch Glasfaserleitungen ersetzt werden, wodurch aus Telekom DSL Telekom VDSL wird. So können immer mehr Haushalte von schnellem Internet von bis zu 500 Mbit/s und mehr profitieren.

Service

Die Hotline der Telekom hilft Ihnen gerne weiter, wenn es darum geht, technische Probleme bei DSL bzw. Internet zu beheben. Sie informiert Sie bei Fragen zu den verschiedenen Tarifen oder allgemeiner Anliegen zum Telekom DSL Vertrag. Dabei unterbreitet Ihnen die Telekom DSL Angebote, die am besten zu Ihren Bedürfnissen als Kunde passen. Wenn Sie sich die Telekom Hilfe App herunterladen, können Sie Ihren DSL Anschluss und Speedsport ab sofort mithilfe Ihres Smartphones einrichten und Fehler beheben. Möchten Sie Ihr Telekom DSL kündigen und wissen nicht, wann Ihr Vertrag ausläuft, dann schauen Sie einfach in Ihren DSL-Vertrag. Hier finden Sie Informationen zu Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen, um Ihren Telekom-Vertrag fristgerecht zu kündigen. Bei Fragen können Sie sich auch an das Servicecenter wenden.

Haben Sie Fragen zu unseren Telekom DSL Angeboten erreichen Sie unsere Experten von Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr unter der Hotline 0341/ 3937 3739.

Telekom Tarife im Test

Das Magazin Connect testet jedes Jahr die unterschiedlichen DSL-Anbieter und kürte die Telekom in den Vergleichstests 2019 und 2020 zum Gesamtsieger. Im Fokus der Tester standen in erster Linie der Kundenservice, die Verbindungsqualität und die Geschwindigkeit der Anschlüsse. Hier konnte der Anbieter auf ganzer Linie mit Top-Leistungen überzeugen.

Was macht die Magenta Tarife so besonders?

Die Magenta-Zuhause-Tarife gibt es in den Varianten S (16 MBit/s), M (50 MBit/s), L (100 MBit/s), XL (250 Mbit/s) und XXL (500 Mbit/s). Bei allen Tarifen handelt es sich um Kombipakete, die jeweils eine Internet- sowie eine Festnetz-Flat enthalten. Alternativ zum klassischen Tarif gibt es die Hybrid-Variante, in der die Vorzüge von DSL und LTE kombiniert sind. Darüber hinaus besteht die Option das günstige Magenta TV inklusive Netflix-Paket hinzuzubuchen.

Wie gut ist Telekom DSL?

Die Telekom hat das beste Telefon- und DSL-Netz in Deutschland. Der Internetanbieter erhält regelmäßig die Auszeichnung Testsieger. Dies betrifft neben der sehr guten Verbindungsqualität auch den umfangreichen Service und die starken Leistungen. Hierzu gehören u. a. hochmoderne WLAN-Technologien, Magenta-TV-Pakete, günstige Tarife für mobiles Internet sowie Festnetz-Anschlüsse mit Rufnummernmitnahme.

Wie ist die Telekom DSL Verfügbarkeit in Deutschland?

Dank eines exzellent ausgebauten Netzes kann die Deutsche Telekom über 96 Prozent aller deutschen Haushalte einen DSL-Anschluss zur Verfügung stellen. Die verfügbaren Geschwindigkeiten variieren und liegen im ländlichen Bereich häufig noch deutlich unterhalb der Leistungen in Großstädten und Ballungsgebieten. Seit einiger Zeit arbeitet der Provider jedoch mit Hochdruck an der Modernisierung und am Netzausbau, um flächendeckend hohe Geschwindigkeiten zu ermöglichen. Insbesondere Vectoring spielt hier eine große Rolle und ermöglicht derzeit eine Verfügbarkeit von schnellem Internet für rund 75 Prozent der Haushalte in Deutschland. Parallel dazu erfolgt der fortlaufende Ausbau mobiler 5G-Internetverbindungen, die bis zu 500 Mbit/s möglich machen.

Wie lange dauert der Internetanschluss?

Der Internetanschluss dauert in der Regel nur wenige Tage, wobei es maximal 14 Werktage sein können. Das genaue Anschlussdatum entnehmen Sie bitte Ihrer Auftragsbestätigung. Voraussetzung für die Freischaltung ist, dass alle erforderlichen Vertragsunterlagen vorliegen. Zugangsdaten und bestellte Hardware erhalten Sie vorab vom Anbieter. Auf Wunsch kümmert sich ein Techniker um die Installation vor Ort.

Wie kann ich den Internet Anbieter kündigen?

Wenn Sie den Provider wechseln möchten, übernimmt Ihr neuer Anbieter die Kündigung und regelt alle Formalitäten. Ein zusätzliches Kündigungsschreiben durch Sie selbst ist daher nicht erforderlich. Dies ist nur dann notwendig, wenn Sie kein Nachfolgevertrag abschließen möchten. Dies gilt z. B. bei Umzug oder beispielsweise bei der Zusammenlegung von zwei Haushalten.

Speedbox als Alternative zu DSL

Mit der Telekom Speedbox gibt es eine echte Alternative zum klassischen DSL-Anschluss. Die Speedbox funktioniert über das LTE-Netz und ist vor allem mobil nutzbar. Die Akku-Laufzeit beträgt 4 Stunden und die Internet-Speed liegt bei maximal 300 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Auf PREISVERGLEICH.de zeigen wir Ihnen stets aktuelle und vor allem günstige Telekom DSL Tarife. Diese berücksichtigen eine Telefon- und Internet-Flat und optional auch einen TV-Anschluss. Dank Cashback-Prämien können Sie bis zu zusätzlich 240 € sparen. Diese erhalten Sie, wenn Sie Ihren neuen Vertrag über unser Portal abschließen. Wichtig ist, dass Sie Neukunde bzw. Wechsler sind. Dann haben Sie vollen Anspruch auf die Prämien-Leistungen, die Ihre monatlichen Effektivkosten für DSL deutlich senken. Tipp: Schließen Sie jetzt einen Telekom DSL Vertrag ab, erhalten Sie je nach Tarif ein Magenta TV Paket gratis hinzu.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9842 Bewertungen abgegeben

  • 93.08% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen