PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 39 37 37 39
Bekannt aus dem TV!

EDGE

Die Abkürzung EDGE steht für Enhanced Data Rates for GSM Evolution und ist ein Modulationsverfahren der Datenübertragungstechnik, die im Mobilfunknetz GSM angewendet wird. Durch dieses Verfahren ist es möglich, mehr Bits pro Baud in diesem Netz zu versenden. Baud ist die Symbolrate, die angibt, wie viele Symbole pro Sekunde übertragen werden. Da EDGE besonders einfach in das bestehende GMS-Netz zu integrieren ist, in der Regel muss dazu nur die Software der Basisstation aktualisiert werden und eventuell einige Hardwarekomponenten ausgetauscht, steht es in Deutschland, Österreich und der Schweiz fast flächendeckend zur Verfügung. Damit wird sichergestellt, dass Mobilfunknutzer überall mit einer höheren Geschwindigkeit ins Internet gehen können, als es GSM erlaubt. Oft wird das Modulationsverfahren als Zwischenschritt zu UMTS angesehen, dabei wird es gerade für ländliche Gebiete oft als Ersatz des schnelleren UMTS gehandelt. EDGE ist in den Netzen der deutschen Netzbetreiber Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus verfügbar.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Datenraten in EDGE und die Zukunft des Modulationsverfahrens

Die Bandbreite, welche durch das GSM Modulationsverfahren realisiert wird, beträgt in der Regel 150 bis 200 kbit/s, womit es langsamer als UMTS und schneller als ISDN ist. Da UMTS nicht immer und überall verfügbar ist, aber EDGE meist sogar in ländlichen Gegenden, greifen UMTS-Handys in der Regel auf EDGE zurück, wenn es darum geht, schnelle Datenraten zu erreichen. Am Modulationsverfahren wird weiter gearbeitet. So heißt die nachfolgende Generation EDGE Evolution oder Evolved EDGE. Dabei werden die Intervalle der Übertragung um die Hälfte reduziert und verschiedene andere Methoden verwendet, um höhere Datenraten zu erzeugen. So es ist mit Evolved Enhanced Data Rates for GSM Evolution möglich, Bit-Raten von bis zu 1 Mbit/s zu erreichen. Außerdem betragen die Latenzen nur noch 100 ms. Da die neue Evolved Technologie in den meisten Fällen dieselbe Hardware nutzt wie das normale EDGE, kann durch einfache Softwareupdates dieser neue Standard problemlos ausgeführt werden.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 39 37 37 39

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5561 Bewertungen ergaben 4.59 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.