PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

Bandbreite

Der Begriff Bandbreite stammt aus der Signalverarbeitung und wird beispielsweise im Mobilfunk, im Audiobereich oder bei Internetanschlüssen verwendet. Es existieren unterschiedliche Methoden, um Signale zu übertragen. Sie können sichtbar sein wie beispielsweise das Licht der Ampel oder sie sind unsichtbar wie Radiosignale. In den meisten Fällen werden also Signale durch Wellen übertragen. Diese haben ein bestimmtes Frequenzspektrum. Das Licht hat etwa ein Spektrum, das zwischen 789 THz und 384 THz liegt. Über- und unterhalb dieser Frequenzen sind die Bereiche des Lichts zu finden, die für die Signalübertragung per Licht nicht mehr genutzt werden können, wie Infrarot und Ultraviolett. In der Akustik gibt es diese Grenzen auch, etwa beim Telefon, wo die untere Grenzfrequenz bei 300 Hz und die obere bei 3400 Hz liegt. Zwischen diesen Frequenzen läuft die Übertragung der Sprache ab. Wird nun die Differenz der Grenzfrequenzen gebildet, stellt sich die Bandbreite heraus, die beim Telefon bei 3100 Hz liegt. Die Bandbreite ist also das Spektrum an Frequenzen, welches dem Signal zur Verfügung steht, um übertragen zu werden.

bis zu 647 Euro sparen
Vergleichen Sie DSL-Tarife

Der Zusammenhang von Bandbreite und Datenübertragung

Eine Audio-CD hat eine Bandbreite von 22 kHz. Das Telefon liegt bei 3100 Hz. Vergleicht man den Klang von Musik im Telefon mit dem von CD, so ist klar, was besser bzw. natürlicher klingt. Dies liegt an der höheren Bandbreite der CD, die damit mehr akustische Informationen übertragen kann. Was für Telefon und CD gilt, gilt auch beim Internetanschluss. Eine höhere Bandbreite sorgt dafür, dass mehr Daten übertragen werden können. Deshalb wird hier auch oft Bandbreite als Übertragungsrate bezeichnet. Je größer diese wird, desto schneller können Downloads aus dem Internet ausgeführt oder Kommunikationsdienste, wie beispielsweise Videochat, genutzt werden. Als Einheit für die Übertragungsrate wird in der Regel Bit/s verwendet, wobei Breitbandangebote mehrere Millionen Bits pro Sekunde übertragen können. Die Bandbreite eines Internetanschlusses gibt dem Nutzer darüber Auskunft, mit welcher maximalen Geschwindigkeit er sich im Internet bewegen kann.

Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5486 Bewertungen ergaben 4.59 von 5 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.