dsl.preisvergleich.de
DSL Teaser

Günstige DSL Angebote vergleichen!

Vorwahl
Geschwindigkeit
  • Bis 300€ Cashback sichern

  • Einfach & kostenlos Tarife vergleichen

  • Best-Preis Garantie

eKomi silver seal

SEHR GUT

4.6/ 5 Sterne(10269) Bewertungen

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10269 Bewertungen abgegeben

  • 93.19% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

Internet Angebote für Neukunden finden – So geht’s!

  1. 1.Einfach den Internet- und DSL-Angebote Vergleich auf PREISVERGLEICH.de nutzen.
  2. 2.Telefon-Vorwahl eingeben und günstige Tarife vergleichen.
  3. 3.Angebot wählen, Online-Formular ausfüllen und in wenigen Minuten wechseln.

Wenn Sie vorhaben, sich einen neuen DSL-Anschluss zuzulegen oder Ihren bisherigen Anbieter zu wechseln, sollten Sie sich auf jeden Fall die Zeit nehmen, die derzeitigen DSL-Angebote intensiv zu vergleichen! Auf dem Markt konkurrieren unzählige DSL-Anbieter miteinander und der Tarifdschungel scheint kaum überschaubar. Oft winken Ihnen bei Bestellung eines der vielen DSL- Angebote zahlreiche Vergünstigungen. Aktuelle DSL Tarife vergleichen Sie am besten mit dem Vergleichsrechner von Preisvergleich.de! Vor Vertragsabschluss ist es jedoch wichtig zu wissen, was Sie eigentlich brauchen.

Möchten Sie DSL-Angebote mit Telefonie nutzen oder bleiben Sie beim guten alten Festnetzanschluss? Reicht Ihnen eine DSL-Geschwindigkeit von 16 Mbit/s oder brauchen Sie eine höhere Internet-Geschwindigkeit mit bis zu 1.000 Mbit/s? Möchten Sie kabellos ins Internet gehen oder suchen Sie noch einem mobilen Internetanschluss? Sind diese Grundfragen geklärt, kann ein Blick auf die Tarife der verschiedenen Provider schnell zeigen, wo es die besten DSL-Angebote gibt. Achten Sie darauf, dass die benötigte Hardware inbegriffen ist, sonst lauern Zusatzkosten!

Das richtige DSL-Angebot finden!

günstige DSL Angebote finden

Überlegen Sie, was Ihre Präferenzen beim DSL-Anschluss sind. Wollen Sie günstig zum festen Pauschalpreis surfen, ohne Ihren Telefonanschluss aufzugeben? Dann ist eine reine Internet-Flatrate genau das Richtige für Sie. Sind Sie von DSL-Telefonie überzeugt? Die DSL-Angebote der großen Anbieter bieten neben einer Internetflat auch eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz an. Zusätzlich können Sie bei der Buchung von Triple Play Angeboten, also der Kombination von Internet, Telefon + Fernsehen, sparen! Viele Provider bieten Kunden, die von einem anderen Anbieter wechseln, Startguthaben, Gutschriften oder Wechselboni an. Solche speziellen DSL-Angebote sind meist zeitlich begrenzt und wechseln oft. Schauen Sie auf unserer Deals-Seite vorbei und sichern Sie sich aktuelle Angebote & Deals!

Folgende Fragen sollten Sie sich vor einem DSL Vergleich stellen:

  • Welche Geschwindigkeit brauche ich?
  • Was soll das Angebot kosten?
  • Soll der Tarif monatlich kündbar sein?
  • Brauche ich WLAN und mobiles Internet?

DSL Angebot des Monats auf PREISVERGLEICH.de

  • Vodafone RED Internet & Phone 100 Cable inklusive 20 Euro Amazon-Gutschein
  • Top-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s im Download
  • Zum Angebot des Monats

Internet-Tarife mit Prämien

Der Wechsel zu einem neuen DSL-Anbieter kann sich gleich mehrfach lohnen: zum einen wegen günstigerer Tarife, zum anderen wegen zusätzlicher Prämien. Werfen Sie ruhig einmal einen zweiten Blick auf aktuelle DSL-Angebote mit Prämien, denn die können sich in barer Münze für Sie auszahlen. Je nachdem, bei welchem Anbieter Sie sich für einen neuen Tarif entscheiden, können Gutschriften oder Barauszahlungen winken.

Eine bei vielen Telekommunikationsdienstleistern gängige Prämie besteht auch darin, Ihnen den Router bzw. die benötigte Hardware ohne Aufpreis zu überlassen. Andere erlassen Ihnen die Grundgebühr für mehrere Monate oder bieten Ihnen über einen bestimmten Zeitraum hinweg eine extra hohe Bandbreite für schnellere Up- und Downloads an. Natürlich kommt es oft genug vor, dass DSL-Anbieter gleich mehrere der hier erwähnten Formen von Prämien gleichzeitig in ein Angebot packen. Tipp: Achten Sie darauf, dass Ihnen ein effektiver Monatspreis angezeigt wird. In diesen sind alle Prämien mit einkalkuliert, was Ihnen den Vergleich erleichtert.

  • Freimonate: bis zu 12 Monate
  • Rabatte in den ersten 6 bis 12 Monaten
  • Einmalgutschriften: bis zu 280 Euro
  • Cashback: bis zu 240 Euro
  • WLAN-Router & Media Receiver gratis
  • Inklusivleistungen (E-Mail-Service, WLAN To Go u. v. m.)
  • GigaKombi-Vorteile bei vorhandenem Mobilfunkvertrag
  • zusätzliches Datenvolumen
  • DSL Angebote mit Wunschgutscheinen

Neukunden-Angebote für Zuhause & unterwegs

Heute gibt es nicht nur DSL-Anschlüsse für Zuhause, sondern vor allem auch für unterwegs. Wir möchten Ihnen beides anbieten. Zuhause können Sie per DSL, Kabelanschluss oder Glasfaser im schnellen Netz surfen. Dabei bietet Ihnen DSL bzw VDSL eine Geschwindigkeit von maximal 250 Mbit/s im Download. Über Kabel können Sie bis zu 500 Mbit/s erreichen und über Glasfaser sogar bis zu 1 Gbit/s. Die Verfügbarkeit der Glasfaser-Tarife hält sich allerdings noch stark in Grenzen. Für die breite Bevölkerung gibt es auf PREISVERGLEICH.de unter anderem folgenden Tarife:

  • Telekom: 16 bis 250 Mbit/s im Download, Young-Tarife bis 27 Jahre, optional mit Magenta TV, Glasfaser-Internet bis 1.000 Mbit/s
  • Vodafone: 16 bis 250 Mbit/s im Download, gratis WLAN-Router, Glasfaser-Internet bis 1.000 Mbit/s
  • Kabel Deutschland: 50 bis 1.000 Mbit/s im Download, gratis Kabel-Router + WLAN-Anschluss
  • o2: 10 bis 250 Mbit/s im Download, Allnet-Flat in alle Netze, flexible Tarife ohne Laufzeit
  • 1&1: 16 bis 250 Mbit/s im Download, Young-Tarife bis 28 Jahre

Über Ihren heimischen WLAN-Router verbinden Sie Ihre mobilen Endgeräte wie Tablet, PC und Smartphone mit dem Netz. Unterwegs surfen Sie im Mobilfunkstandard LTE bzw. 4G, der bereits vom neuen 5G-Standard abgelöst wird. Moderne LTE-Router wie der Vodafone GigaCube ermöglichen Ihnen eine schnelle Verbindung für Zuhause und unterwegs. Somit haben Sie maximale Flexibilität und auch in vielen ländlichen Regionen auf einen schnellen Internetzugang zugreifen. Der GigaCube ermöglicht Ihnen ein monatliches Datenvolumen von 30 bis 500 GB bei maximal 500 Mbit/s im Download.

TV, Festnetz und Internet im Komplettpaket

Die meisten Internet-Angebote sind Komplettpakete. Sie beinhalten eine Flatrate ins Internet und ins deutsche Festnetz und sind häufig günstiger als reine Internetanschlüsse. Die Standard-Pakete rund um Internet & Telefon werden auch als Douple-Play-Pakekte bezeichnet. Hingegen spricht man von Triple-Play-Tarifen, wenn ebenfalls ein Online-TV-Anschluss im Paket enthalten ist. Dieser ist grundsätzlich optional. Die bekanntesten Anbieter für Internet-TV sind die Telekom mit Magenta TV und Vodafone mit Giga TV. Die auf PREISVERGLEICH.de angebotenen Streaming-Pakete von Netflix gehören nicht dazu.

Besonders günstige Tarife für Wechsler

Sie gelten als Wechsler, wenn Sie direkt von Ihrem alten Anbieter zu einem neuen DSL-Anbieter wechseln. Da die Provider ein großes Interesse daran haben, die Kunden der Mitbewerber zu gewinnen, erhalten Sie als Wechsler häufig sehr gute DSL-Angebote. Wie gut die Angebote ausfallen, ist vor allem von der Restlaufzeit Ihres bestehenden Vertrages abhängig. Beträgt die Restlaufzeit noch 12 Monate, können Sie bereits für 7,00 Euro monatlich im Internet Surfen und kostenlos im Festnetz telefonieren. Der RED Internet & Phone 250 Cable Tarif von Vodafone Kabel Deutschland bietet Ihnen hier im ersten Vertragsjahr 250 Mbit/s im Download. Sofern es sich um eine Testaktion handelt, surfen Sie im zweiten Vertragsjahr mit 50 Mbit/s durchs World Wide Web.


Fragen & Antworten zum Vergleich

Wo finde ich das beste DSL-Angebot für Neukunden?

Bei der Suche nach dem besten DSL-Angebot empfehlen wir Ihnen stets, unseren kostenlosen DSL-Vergleichsrechner zu nutzen. Die Frage ist nur, welche Leistung für Sie am besten ist? Legen Sie besonderen Wert auf den günstigsten Preis, die schnellste Internetverbindung oder gar auf einen kostenlosen Netflix Zugang? Dann können Sie sich unter anderem für einen der folgenden Anbieter entscheiden:

  • Die Deutsche Telekom ist der Internetanbieter mit dem schnellsten Netz. Zudem erhalten Sie auf ausgewählte Angebote aktuell einen Magenta TV Zugang gratis dazu. Bei Vodafone gibt es derzeit keinen kostenlosen Netflix Zugang, jedoch winkt hier ein Cashback von bis zu 130 Euro.
  • Vodafone Kabel Deutschland bietet Ihnen die günstigsten Preise für Internet und Festnetz-Telefon. Die Angebote sind jedoch nur über Kabel-Internet erhältlich.
  • Telefonica o2 bietet Ihnen als einziger großer DSL-Anbieter eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze (Mobilfunk und Festnetz).

Unsere Preise sind so günstig, dass wir Ihnen sogar eine Best-Preis-Garantie aussprechen. Das bedeutet, dass wir Ihnen für alle auf PREISVERGLEICH.de veröffentlichten Angebote den besten Effektivpreis anbieten möchten. Finden Sie in den Tarifvergleichen unserer Mitbewerber ein günstigeres Angebot, Sie können wir Ihnen dieses zum gleichen Preis anbieten. Voraussetzung ist, dass wir den jeweiligen Tarif auch im Vergleich listen.

Was sind Effektivkosten?

Bei den angegebenen monatlichen Preisen handelt es sich um Effektivpreise. Das heißt, dass wir für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit sämtliche Kosten und Rabatte miteinander verrechnet haben. Zu den Kosten gehören u. a. die monatlichen Grundgebühren, Anschluss- und Einrichtungskosten sowie die Aufwendungen für den Versand der Hardware. Demgegenüber stehen Rabatte wie z. B. Freimonate, Neukundenboni, Aktionsvorteile und Cashback. Diese Rabatte senken den Preis, so dass die Effektivkosten innerhalb der Vertragslaufzeit stets günstiger sind, als die regulär anfallenden Kosten nach Ende der Mindestvertragslaufzeit.

Worauf muss ich bei besonders günstigen Angeboten achten?

Grundsätzlich gibt es bei besonders günstigen Internet-Angeboten keine Bedenken. Sämtliche Tarife, die Sie auf PREISVERGLEICH.de finden, sind sorgfältig ausgewählt und geprüft. Haben Sie sich zum Beispiel für ein Angebot mit 180 Euro Cashback entschieden, so steht Ihnen dieser Betrag auch zu. Bei Ihrer Angebotsauswahl sollten Sie lediglich darauf achten, dass die entsprechenden Tarife auch an Ihrer Adresse verfügbar sind. Gerade Kabel-Tarife sind nicht flächendeckend verfügbar. Im Weiteren kann es vorkommen, dass die Internetanbieter einen Regio-Zuschlag erheben. Dies geschieht vor allem dann, wenn sie die Netze anderer Anbieter nutzen müssen, um Sie mit schnellem Internet zu versorgen.

  • Verfügbarkeit für meine Adresse
  • Regio-Zuschläge
  • Geschwindigkeiten für meinen Bedarf
  • Router-Kosten und Anschlusspreise

Welche DSL-Geschwindigkeit ist die richtige für mich?

Die Wahl der richtigen DSL-Geschwindigkeit ist abhängig von Ihrem persönlichem Bedarf. Möchten Sie das Internet hauptsächlich für Streaming-Dienste nutzen, empfehlen wir Ihnen ein Angebot mit mindestens 50 bis 100 Mbit/s im Download. Teilen Sie sich den Anschluss zudem mit mehreren Teilnehmern, ist eine Geschwindigkeit von über 100 Mbit/s ratsam. Dies ist auch dann von Vorteil, wenn Sie viele WLAN-Endgeräte, wie z. B. Internet Radios, Smart-TV's oder Smartphones, mit Ihrem Router verbinden. Wenn Sie das World Wide Web lediglich zum einfachen Surfen und E-Mail-Schreiben nutzen wollen, reicht in aller Regel eine Internet-Verbindung ab 16 Mbit/s im Download und 2 Mbit/s im Upload. Laden Sie regelmäßig große Datenmengen hoch, eignet sich ebenfalls ein Anschluss mit einer höheren Upload- und Download-Speed ab 50 Mbit/s.

  • DSL 16000: Einfaches Surfen, Musik-Streaming, E-Mail schreiben u. v. m.
  • VDSL 50: Streaming von Filmen, Gaming, Hochladen großer Datenpakete
  • VDSL 100: Nutzung des Internet durch mehrere Streaming-Teilnehmer
  • VDSL 250: gewerbliche Nutzung, Business-Angebote für Firmen
  • Gigabit Internet: Schneller sein, als alle anderen

Bedenken Sie jedoch, dass die angegebenen Internet-Geschwindigkeiten stets Maximalwerte sind. So können Sie beispielsweise mit einem 100 Mbit/s Angebot maximal 100 Mbit/s im Download erreichen, wobei auch dies von Ihrer Wohnlage und Ihrem Router-Standort abhängt. Bei angegebenen 100.000 kbit/s sollten Sie mindestens 70.000 kbit/s erreichen.

Bei welchem Anbieter erhalte ich den WLAN-Router gratis hinzu?

Es gibt nur wenige Anbieter, die Ihnen für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit einen kostenlosen WLAN-Router zur Verfügung stellen. Diesen erhalten Sie unter anderem bei Vodafone, Kabel Deutschland und PYUR inklusive. Selbstverständlich können Sie auch Ihren eigenen Router bzw. Ihre eigene FRITZ!Box, da der Routerzwang bereits im Jahr 2015 aufgehoben wurde. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen ausgewählte und günstige Router-Kosten der Anbieter:

  • Telekom Speedport Smart 3 ab 5,95 Euro monatlich
  • o2 WLAN HomeBox 2 ab 1,99 Euro monatlich
  • 1&1 HomeServer Speed ab 2,99 Euro monatlich
  • NetCologne Arris WLAN-Router ab 2,99 Euro monatlich
  • EWE WLAN-Router Basis Fritz!Box 7430 ab 39,90 Euro einmalig

Gibt es monatlich kündbare Angebote?

Ja, neben klassischen DSL-Tarifen mit einer Vertragslaufzeit von 12 oder 24 Monaten gibt es auch monatlich kündbare DSL-Angebote im Vergleich. Diese eignen sich besonders für Studenten, die in einem Studentenwohnheim leben sowie für Menschen, die sich nicht über einen längeren Zeitraum hinweg an einen bestimmten Anbieter binden möchten. Somit besteht eine 100prozentige Flexibilität. Aktuell gibt es jedoch wenige Anbieter, die Ihnen monatlich kündbare Tarife zur Verfügung stellen. Einer der bekanntesten Internetanbieter ist hier sicherlich Telefonica o2. Die neuen o2 Flex-Tarife sind monatlich zwar etwas teurer als bei Laufzeiten von 24 Monaten, jedoch erhalten Sie so maximale Flexibilität. Dies ist sehr von Vorteil, wenn Sie den Internetanschluss nur für einen begrenzten Zeitraum benötigen oder ein Angebot entdeckt haben, dass außerordentlich günstig ist. In beiden Fällen können Sie innerhalb eines Monats kündigen. Ähnliche Tarife bietet Ihnen der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus mit seinen PYUR Internet Tarifen. Diese haben eine Mindeslaufzeit von drei Monaten und sind im Anschluss daran monatlich kündbar, so dass Sie auch hier volle Flexibilität nutzen können.

Hinweise zu Angeboten ohne Vertragslaufzeit

Günstige Internet-Angebote ohne feste Vertragslaufzeit können Sie in der Regel monatlich kündigen, wodurch Sie schnell und einfach zu einem anderen Anbieter wechseln können. Bei einigen Anbietern sind monatlich kündbare Tarife im Vergleich zum anfallenden Monatspreis bei einem Langzeitvertrag etwas teurer, während andere Anbieter keinerlei Aufschläge berechnen. Ein vorheriger Vergleich erweist sich demnach als sehr empfehlenswert.

Kann ich auch Studententarife vergleichen?

Ja, das ist möglich. Speziell Studenten können im Internet unterschiedliche Preisvergleiche für DSL-Tarife finden, mit deren Hilfe sie schnell und einfach einen preiswerten Studententarif nutzen können. Die Konditionen für einen Kabel-Internetanschluss sind hier besonders günstig. Die Angebote gelten auch für Auszubildende, Schüler und Praktikanten und haben sich bereits vor Jahren unter der Bezeichnung Young-Tarife durchgesetzt. Entscheidend darüber, ob Sie den jeweiligen Tarif auch abschließen können, ist maßgeblich Ihr Alter. Das bedeutet auch, dass Sie keinen Ausbildungsnachweis mehr benötigen. Bei der Telekom liegt die Altersgrenze bei 27 Jahren, beim Anbieter 1&1 hingegen bei 28 Jahren.

Gibt es auch Tarife ohne Schufa?

Unser DSL-Angebotsvergleich ist grundsätzlich schufa-neutral, das heißt, dass wir keine Schufa-Prüfung vornehmen. Diese obliegt den jeweiligen Anbietern, die letztlich darüber entscheiden, ob sie mit Ihnen einen DSL-Vertrag abschließen oder nicht. Haben Sie eine negative Bonität, empfehlen wir Ihnen dennoch unseren kostenlosen Internet-Vergleich zu nutzen und einen Antrag beim ausgewählten Anbieter zu stellen. Es gibt Internetanbieter, die Sie auch mit Schufa-Eintrag als Neukunde aufnehmen. Entscheidend darüber ist ebenfalls, wie alt Ihre Einträge bei der Schufa sind und ob Sie innerhalb der letzten 12 Monate Ihren Zahlungsverpflichtungen stets fristgerecht nachgekommen sind. Haben Sie bereits einen laufenden Mobilfunkvertrag, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihnen Ihr Mobilfunkanbieter auch ein DSL-Angebot ohne Schufa-Prüfung vermittelt. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie Ihre Rechnungen stets fristgerecht und pünktlich bezahlt haben.

Zudem ist es wichtig, dass Ihr aktueller Provider überhaupt Internetanschlüsse für Zuhause anbietet. Bei den großen Providern wie die Telekom, Vodafone und o2 ist das möglich.

Geschrieben von

Internet-Angebote für 2021 nach Anbietern