PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

Internet Störung & Probleme beheben

Internet Störungen beheben - Hilfestellungen von PREISVERGLEICH.deInternet Störung – Wer kennt es nicht? Man sitzt vor dem Computer, schaut eine Serie über den Streaming Dienst oder nutzt gerade eine der vielen Einkaufsmöglichkeiten im Internet und dann gibt es Unterbrechungen bei der Filmwiedergabe oder die Verbindung bricht ganz zusammen. Dann ist der Ärger da und die Fehlersuche beginnt. Eine Internetstörung hat fast jeder schon einmal gehabt und die wenigsten wissen, was dann konkret zu tun ist. Eine Internetstörung liegt vor, wenn die Verbindung unterbrochen ist und es nicht an der eigenen Hardware liegt. Der Fehler ist dann beim Provider zu suchen, der die Internetverbindung zur Verfügung stellt. Besonders bei Gewitter oder anderen Extremwetterlagen treten vermehrt Störungen auf. Diese sind dann meist lokal begrenzt und dauern an, bis die Störung beim Anbieter beseitigt ist. Dabei können grundsätzlich alle Verbindungsarten betroffen sein. Wenn es soweit ist und das Internet ausfällt, dann werden bei dem Nutzer keine Inhalte mehr angezeigt und der Browser zeigt Fehlermeldungen wie „Server nicht gefunden“, „Website nicht verfügbar“ oder „Seite kann nicht angezeigt werden“.

Wie Sie Störungen erkennen

Eine Internet Störung kann sich auf vielfältige Weise bemerkbar machen. Das liegt daran, dass es verschiedene Arten von Internetstörungen gibt. Meist zeigt der Browser dann statt der eigentlichen Inhalte eine Fehlermeldung. Bei „Server nicht gefunden“, „Website nicht verfügbar“ oder „Seite kann nicht angezeigt werden“ ist die Internetverbindung unterbrochen. Ein weiteres Indiz für eine Internetunterbrechung kann sein, wenn der Router ein Fehler in der Internetleitung durch ein Blinken oder Ähnliches anzeigt. Das kann ein kurzeitiger Ausfall sein, sogenannte Verbindungsabbrüche oder aber das Internet ist von einem Totalausfall betroffen. Eine Drosselung der DSL Speed oder ein Virus beziehungsweise ein Hacker-Angriff können das Internet auch sehr langsam machen, bis es dann komplett zusammenbricht. Auch ein veralteter Browser kann eine Internetunterbrechung verursachen. Ob eventuell sogar ein Leitungsschaden beim Straßenbau entstanden ist, kann Ihnen nur ihr Provider sagen. Hilfreiche Infos zu allen aktuellen Störungen sind auch unter https://allestörungen.de zu finden.

o2 Internet Störung

Bei Unterbrechungen im O2 Netz findet der Nutzer unter www.o2online.de/kontakt/kunde/dsl/stoerungen/ Hilfe. Hier gibt es Tipps und Infos zur Selbsthilfe bei einer DSL Unterbrechung. Wer eine Störung melden möchte, wendet sich direkt an die Hotline (0800 52 51 37 8) der Störungsannahme von O2.

Unitymedia Internet Störung

Auch Unitymedia bietet einen sogenannten Störungshelfer auf ihrer Website www5.unitymedia.de/services/kontakt/stoerung-melden/ an. Mit dem Helfer können einfache DSL Probleme möglicherweise selber behoben werden. Außerdem findet der Internetnutzer hier die Hotline (0800 / 700 11 77), um eine Störung bei Unitymedia zu melden.

Internet Störung der Telekom

Die Telekom bietet auf ihrer Website https://hilfe.telekom.de/hilfe-bei-stoerungen einen Störungsassistenten an, der es ermöglicht die Störung einzugrenzen oder sogar den Fehler zu finden. Der Störungsassistent leitet den Nutzer wenn notwendig bis zur Störungsannahme der Telekom. Außerdem lässt sich hier der Störungsstatus für bereits aufgegebene Störungen abrufen. Durch die Umstellung aller analogen und ISDN-Anschlüsse auf IP basierte Telefonie bis 2018 kommt es immer wieder zu Störungen beim Telefonieren. Hier ist eine Störungsmeldung bei der Telekom sinnvoll.

1und1 Internet Störung

Bei 1und1 können Internetausfälle direkt online gemeldet oder mit dem Assistenten die Störung selbst behoben werden. Unter https://hilfe-center.1und1.de/dsl-c82789/stoerung-c85240/verbindung-c85242 gibt es Hilfestellung zu verschiedenen Systemen bei einer Internet Störung. Wer direkt und telefonisch eine Störung melden möchte kann sich an die Hotline (0721 9600) wenden.

Störungshilfe von Kabel Deutschland

Wenn ein Ausfall des Internets vorliegt prüft Kabel Deutschland beziehungsweise Vodafone zunächst anhand der Adresse, ob eine bekannte Störung im Anschlussgebiet vorliegt. Diese Prüfung auf der Website https://kabel.vodafone.de/hilfe_und_service/stoerungshilfe zu finden. Hier können auch bereits bestehende Störungstickets eingesehen oder eine Störung gemeldet werden.
Da Kabel Deutschland und Vodafone zusammengehören, lässt sich auch bei einer Störung des Vodafone Internetanschlusses auf dieser Website https://kabel.vodafone.de/hilfe_und_service/stoerungshilfe eine Prüfung vornehmen, bestehende Störungen nach ihrem Status abfragen und eine Störung der Internetleitung melden.

Wie Sie mit Internet Störungen umgehen

Wenn der Fall eintritt, dass eine Internetstörung vorliegt, dann sollte zunächst geprüft werden, ob es am Internet Browser liegen kann. Mit einem alternativen Browser sollte das ausgeschlossen werden. Wenn der Browser veraltet ist, kann es zu Problemen kommen. Anschließend lässt sich prüfen, ob es an der eigenen Hardware liegt. Den Router sollte man für einige Zeit stromlos machen, um einen Reset durchzuführen. Auch sollte man prüfen, ob es an einem schlechten WLAN Empfang liegen kann. Wenn die Internetstörung nachwievor besteht, lässt sich bei den meisten Anbietern auf der Website prüfen, ob der Anschluss in Ordnung ist oder ob eine bekannte Störung des Netzes vorliegt, die den eigenen Anschluss ebenfalls betrifft. Wenn dies alles nicht zutrifft, dann sollte dem Anbieter eine Störung gemeldet werden. Dazu kann die Hotline des Internet Providers kontaktiert oder die Störung direkt online gemeldet werden. Je nach dem was der Netzbetreiber anbietet. Damit löst man dann in den meisten Fällen die Bestellung eines Technikers vor Ort aus, wenn sich die Internetstörung nicht aus der Ferne durch den Anbieter beheben lässt.

Internet Probleme selbst lösen

Manchmal wird ein Problem mit dem Internet auch durch eine einfache Fehlfunktion der eigenen Geräte ausgelöst. Diese Art von Unterbrechung lässt sich meist schnell selbst beheben. Es sollte also immer der erste Schritt sein, die eigenen Zugangsgeräte wie PC, Notebook, Tablet und auch den Router auf deren Funktion zu prüfen und gegebenenfalls einmal neu zu starten. Damit schließt man aus, dass die Internetstörung durch die eigene Hard-oder Software ausgelöst wird. Denn auch ein kaputtes Kabel oder eine schlechte WLAN Verbindung können Ursache für eine Unterbrechung oder einen Ausfall des Internets verantwortlich sein. Die Unterbrechung des Stroms am Router für einige Zeit löst einen kompletten Neustart aus, der in vielen Fällen auch schon zur Lösung beiträgt. Auch die Einstellungen des Routers kann man überprüfen. Dazu öffnet man das Routermenü über den Browser und kann nun die Einstellungen einsehen und verändern. Bei einer langsamen Internetverbindung lohnt sich zunächst ein Speedtest, den die meisten Internet Provider auf ihrer Website anbieten. Er zeigt, ob die tatsächlich angebotene Geschwindigkeit auch bei dem Endgerät ankommt. Wenn es hier Probleme gibt, dann sollte man den Anbieter kontaktieren und auf die niedrige Geschwindigkeit hinweisen. In der Regel bieten fast alle Anbieter eine kostenlose Hotline zur Störungsannahme an. Hier geben die Mitarbeiter meistens auch noch Tipps und helfen bei der Überprüfung des Anschlusses.

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5109 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2016 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.