dsl.preisvergleich.de

Freenet DSL Umzug

Die DSL-Sparte von Freenet wurde 2009 von der United Internet AG übernommen. Der Mutterkonzern von 1&1 bot den Bestandskunden eine Weiterführung oder die Umstellung auf einen 1&1-Tarif an. Aus diesem Grund erfolgt ein Freenet DSL Umzug seit einigen Jahren über das Kundencenter von 1&1. Vor der Auftragserteilung ist jedoch eine genaue Prüfung der aktuellen Tarifkonditionen sinnvoll, da bei älteren Verträgen mit dem DSL Umzug auch gleichzeitig eine Tarifumstellung sinnvoll sein kann.

Nach eigenen Angaben benötigt der Anbieter für die Vorbereitung und Freischaltung des neuen Anschlusses etwa drei bis vier Wochen. Aus diesem Grund sollten Sie den Auftrag idealerweise bereits etwa vier bis sechs Wochen vor dem eigentlichen Einzug erteilen, damit es nicht zu Verzögerungen kommt. Dies können Sie ganz komfortabel über das 1&1 Control-Center vornehmen. Neben der neuen Adresse können Sie hier auch einen Wunschtermin nennen, einen anderen Tarif wählen und bei Bedarf auch neue Hardware zubuchen. Wenn Sie innerhalb des gleichen Vorwahlgebietes umziehen, können Sie selbstverständlich Ihre bisherige Rufnummer mitnehmen, wenn Sie über einen Komplettvertrag verfügen.

Was kostet der Freenet DSL Umzug?

Für den bereitgestellten Umzugsservice (An-/Abschaltung Anschlüsse, Überprüfung Leitungswerte) erhebt 1&1 eine Bereitstellungsgebühr.

Verfügbarkeit meines bisherigen Anbieters am neuen Wohnort prüfen

Der Anbieter Freenet (1&1) kann nicht an jedem Standort eine uneingeschränkte Verfügbarkeit der Tarife garantieren. Aus diesem Grund sollten Sie vor der Erteilung des Umzugsauftrages unbedingt einen Verfügbarkeitscheck vornehmen. Mit wenigen Klicks können Sie auf der Seite des Anbieters testen, ob an Ihrem neuen Wohnort ein DSL-Anschluss geboten werden kann.

Anspruch auf Sonderkündigung beim Freenet Umzug

Wenn die Verfügbarkeit an Ihrem neuen Wohnort nicht gewährleistet kann, steht Ihnen nach den Vorgaben des Telekommunikationsgesetzes ein Recht zur außerordentlichen Kündigung Ihres Vertrages zu. Ein Sonderkündigungsrecht besitzen Sie auch dann, wenn Sie Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen. Hier genügt als Nachweis eine Kopie der Abmeldung beim Einwohnermeldeamt oder eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers.

Wenn Sie bei der Prüfung der aktuellen Vertragskonditionen feststellen, dass in absehbarer Zeit das Ende der Vertragslaufzeit erreicht ist, kann alternativ auch ein Anbieterwechsel sinnvoll sein. Die Kündigung des bisherigen Vertrages nimmt in diesem Fall meist der neue Anbieter vor. Eine weitere Alternative zum Freenet Umzug ist die Übernahme des Vertrages durch Ihren Nachmieter. In diesem Fall sollten Sie vorab mit dem Anbieter in Kontakt treten.

Mehr zum Freenet Umzug

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9673 Bewertungen abgegeben

  • 93.03% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen