dsl.preisvergleich.de

Doppel Flatrate 6000 kBit/s

Eine DSL Doppel Flatrate 6000 kBit/s verspricht den Kunden grenzenlos im Internet zu surfen. Dabei besteht keine separate Zeit- oder Volumenabrechnung. Der Kunde kann also so lange online bleiben und so viel herunterladen wie er will, ohne dass zusätzliche Gebühren entstehen. Man spricht nun von einer Doppel Flatrate, wenn zusätzlich zur DSL-Flatrate eine Telefon-Flatrate im Tarif enthalten ist. Die Vorteile dabei liegen klar auf der Hand, da der Kunde die volle Kostenkontrolle, durch einen monatlichen Festpreis für das Surfen und Telefonieren ins deutsche Festnetz, besitzt.

Für den monatlichen Preis des Tarifs ist vor allem die Geschwindigkeit des Anschlusses entscheidend. Der Indikator für die Geschwindigkeit besteht in der Bandbreite. Die preislich günstigsten Tarife sind meist die Angebote von Doppel Flatrate 6000 kBit/s mit Vertragslaufzeit. Diese Tarife zählen mittlerweile zum Standard, der mindestens gegeben sein sollte. Sie sind für Kunden mit einer normalen Internetnutzung geeignet. Sobald jedoch der Kunde des öfteren größere Datenpakete, wie Filme oder viel Musik herunterladen möchte, stoßen diese Tarife an ihre Grenzen und es sind Tarife mit einer größeren Bandbreite erforderlich.

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Die Betrachtung der Tarifdetails ist entscheidend

Bei der Telefon-Flatrate in diesen Tarifen gilt es zu beachten, dass es sich hierbei lediglich um eine Flatrate in das deutsche Festnetz handelt. Bei Verbindungen in andere nationale Mobilfunknetze, sowie bei Verbindungen ins Ausland, entstehen in der Regel zusätzliche Telefongebühren, die sich je nach Tarif unterscheiden. In der Regel betragen die Telefongebühren für Verbindungen in nationale Mobilfunknetze zwischen 20 ct/Min und 25 ct/Min. Die durchschnittlichen monatlichen Effektivkosten einer Doppel Flatrate 6000 kBit/s mit Vertragslaufzeit liegen zwischen 15€ und 30€. Unter den Effektivkosten werden in diesem Zusammenhang die monatliche Grundgebühr abzüglich von Gutschriften und Boni, sowie zuzüglich von Einmalkosten wie beispielsweise Versandkosten, Freischaltkosten oder Kosten für Hardware, umgerechnet auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten, verstanden.

Die detaillierte Aufschlüsselung der Effektivkosten können die Kunden den Tarifdetails des jeweiligen Anbieters entnehmen. Zudem gilt es bei Tarifen mit Vertragslaufzeit die Kündigungsfrist zu beachten. Diese hat je nach Anbieter ein bis drei Monate vor Vertragsende zu erfolgen. Bei Nichteinhaltung dieser Kündigungsfrist verlängert sich bei fast allen Anbietern der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.

Unser Service:

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10269 Bewertungen abgegeben

  • 93.19% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen