PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Service-Hotline Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

0341 - 355 75 86 000
Bekannt aus dem TV!

Ookla Speedtest kostenlos nutzen!

Der Ookla Speedtest ist besser bekannt unter dem Namen speedtest. Ookla ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Ermittlung von Breitbandgeschwindigkeiten in der ganzen Welt spezialisiert hat. Der Ookla DSL Speedtest ist kostenlos. Dank moderner Software und weltweiter, leistungsfähiger Serversysteme, ermittelt er schnell und zuverlässig die Geschwindigkeit des Internetanschlusses. Dabei stellt das Unternehmen mit Sitz in Seattle und Kalispell in Montana nicht nur Tests für Festnetzanschlüsse zur Verfügung, auch für mobile Geräte wie iPhone oder Androidhandys kann eine App heruntergeladen werden. Wird sie ausgeführt, ermittelt sie alle Daten bezüglich der Bandbreite des mobilen Internets. Neben dem Ookla DSL Speedtest liefert das Unternehmen auch Vergleichsstatistiken über die Bandbreite des World Wide Web.

Der Ookla Speed Test auf der ganzen Welt

Jährlich wird der Ookla Speedtest von über 170 Millionen Menschen genutzt. Diese enorme Datenmenge erlaubt es, abzuleiten, wo das Internet am schnellsten ist. Diese Daten macht das Unternehmen auf seiner Internetseite netindex.com für jedermann zugänglich. So war im Mai 2014 Hong Kong Spitzenreiter, da hier die Internetzugänge im Schnitt 78,19 Mbit/s beim Download und 65,62 Mbit/S beim Upload erreichten. Auf dem zweiten Platz folgte Singapur mit 66,95 Mbit/s Down- und 52,25 Mbit/s Uploadgeschwindigkeit. An dritter Stelle lag bei der Downloadrate Rumänien, während Südkorea beim Upload den dritten Platz einnahm. Trotz der Bemühungen der Bundesrepublik die Breitbandverbindungen auszubauen, ist Deutschland nicht unter den Top Ten beim schnellen Internet. Ein Blick auf die Karte von Ookla zeigt, dass Deutschland im Juli 2014 immer noch bei einer durchschnittlichen Downloadgeschwindigkeit von 26,7 MBit/s lag, während die Uploadgeschwindigkeit bei mageren 4,1 MBit/s zu finden war. Besser aufgestellt waren da die westlichen Nachbarn. Die Niederlande kamen auf 44,7 Mbit/s, Belgien auf 37,1 MBit/s und Frankreich auf 32,9 MBit/s. Der schnellste Nachbar war aber die Schweiz, hier lag die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit bei 45,8 MBit/s.

Empfehlen
Google+
Twitter folgen
Sie benötigen Hilfe?  

Service-Hotline

Kostenlose und unverbindliche Beratung von unseren DSL-Experten

(Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen)

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 - 355 75 86 000

Rückruf
Best-Preis GARANTIE  
Garantiert immer zu den günstigsten Konditionen abschließen - versprochen!

Ansonsten erstatten wir Ihnen die Mehrkosten. Details
Erinnerungsservice  

Läuft Ihr Vertrag noch? Wir erinnern Sie rechtzeitig zu kündigen.

Wecker stellen
Ihre Vorteile  
 
Bequeme Bestellung
 
Online-Preisvorteil
 
Keine versteckten Kosten
 
Mit Kündigungsservice
Kundenbewertung  
5109 Bewertungen ergaben 4.6 von 5 möglichen Sternen.
PREISVERGLEICH.de Newsletter

Verpassen Sie kein Schnäppchen!

Jetzt kostenlos anmelden »
Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2016 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.