dsl.preisvergleich.de

Vodafone Router & Hardware

Vodafone, einer der führenden Telekommunikationsdienstleister in Deutschland, liefert je nach Breitbandzugang verschiedene Router. Für VDSL-Anschlüsse bis 300 Mbit/s stehen die EasyBox 805, die FRITZ!Box 7530 und die FRITZ!Box 7590 zur Auswahl. Alle Router verfügen über WLAN und die EasyBox 805 gehört mit Wifi 6 sogar zur aktuellsten WLAN-Generation. Mit Wifi 6 sollen im WLAN Echtzeitanwendungen zuverlässig funktionieren. Sie erhalten die Router als Leihgabe gegen eine geringe monatliche Gebühr. Diese variiert je nach Router von 1,99 € bis 5,99 € pro Monat. Doch welcher Router ist der Richtige?

Vodafone EasyBox vs. FRITZ!Box

Die Vodafone EasyBox 805, Nachfolger der Easybox 804, ermöglicht drahtlos Übertragungsraten von bis zu 1.200 Mbit/s. Mit dabei sind 4 LAN-Anschlüsse (bis zu 1000 Mbit/s) sowie zwei USB-Ports. Für analoge Telefone stehen zwei TAE-Anschlüsse bereit. Darüber hinaus ist auch eine Firewall zur Absicherung des Heimnetzes integriert. Die Sicherung bei drahtloser Datenübertragung wird durch Verschlüsselungen wie WPA2/WPA3 gewährleistet. Zu den weiteren Features zählen die einfache Einrichtung neuer WLAN-Geräte mit Hilfe von WPS und ein beschränkter Zugang für Gäste zum heimischen Netzwerk.

Mesh-Unterstützung und mehr Komfort bieten dagegen die beiden WLAN-Router von AVM, die FRITZ!Box 7530 und die FRITZ!Box 7590. Genau wie, die EasyBox 805 lassen sich die beiden Router an einem bis zu 300 Mbit/s schnellen VDSL-Anschluss anschließen. Während die FRITZ!Box 7530 eher für kleine Haushalte geeignet ist, empfiehlt sich die FRITZ!Box 7590 für größere Wohnungen und Häuser. Letztere bietet viele Anschlüsse (zweimal TAE für Telefone, viermal LAN, zweimal USB, einmal ISDN) sowie eine integrierte DECT-Basis für bis zu sechs schnurlose Telefone und Smart-Home-Geräte.

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Vodafone Kabel Hardware & Optionen

Für den Kabelanschluss hält Vodafone zwei Routermodelle bereit: die hauseigene Vodafone Station, die bei allen Kabel-Tarifen ohne Zusatzgebühr enthalten ist oder die FRITZ!Box 6660. Für 4,99 € pro Monat stellt Vodafone die FRITZ!Box 6660 zur Verfügung, die mit dem neuen schnellen WLAN-Standard Wifi 6 ausgestattet ist. Zudem punktet das Routermodell mit einer Mesh-Unterstützung sowie mit 4 LAN-Anschlüssen bis zu 1.000 Mbit/s und 1 LAN-Anschluss mit 2,5 Gbit/s. Die FRITZ!Box 6660 bietet Ihnen alle Vorteile und Features fürs Telefonieren mit Top-Verbindung und Highspeed-Surfen im Kabelnetz.

Welche GigaCubes gibt es?

Beim GigaCube handelt es sich um einen mobilen Router, mit dem Sie überall in Deutschland flexibel surfen können. Mit dem GigaCube Basic sind Sie im 2G/ 4G|LTE-Netz unterwegs und können mit bis zu 500 Mbit/s surfen. Das Einstiegsmodell erhalten Sie für eine einmalige Zuzahlung von 1 €. Auch beim GigaCube 5G stehen Ihnen 500 Mbit/s zur Verfügung, allerdings im 4G|LTE/ 5G-Netz. Zudem unterstützt der 5G-Router ein zusätzliches Frequenzband (700 Mhz) und eignet sich dadurch besonders für ländliche Regionen, um noch mehr Highspeed aufs Land zu bringen. Mit dem GigaCube 5G können Sie Filme sekundenschnell downloaden, Ihre Lieblingsserien in Echtzeit streamen und von überall arbeiten. Neben der einmaligen Zuzahlung von 1€, kostet der 5G-WLAN-Router 10 € pro Monat.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9840 Bewertungen abgegeben

  • 93.08% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen