dsl.preisvergleich.de

DSL in Nordrhein-Westfalen

Wenn Sie schnelles DSL in Nordrhein-Westfalen nutzen möchten, sollten Sie aufgrund der riesigen Anzahl an Anbietern unbedingt einen Preisvergleich nutzen. Nur so können Sie sich sicher sein, von den günstigsten Angeboten, den besten Tarifen und dem höchstmöglichen Maß an Transparenz zu profitieren. Zu den bekanntesten Anbietern, die Ihnen DSL in Nordrhein-Westfalen bereitstellen, gehören Vodafone Unitymedia, o2 und Vodafone. NRW ist somit eines der wenigen Bundesländer, in denen Ihnen alle großen Anbieter von DSL entsprechende Angebote ermöglichen. Dadurch profitieren Sie als Kunden von besonders günstigen Preisen, da hier der Wettbewerb besonders stark ausgeprägt ist.

Zudem gibt es viele weitere Provider im Bereich von DSL in Nordrhein-Westfalen, die nur auf regionaler Ebene tätig sind. Nicht zu vergessen sind die vielen Mobilfunkanbieter. Im Tarifvergleich wird deutlich, dass Ihnen Vodafone Unitymedia besonders schnelle Tarife bereitstellt. Hier sind Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde möglich, wobei Sie für die günstigsten Anbieter Tarife bereits für unter 20 Euro pro Monat nutzen können. Das Angebot gilt vor allem für Wechselkunden und nicht für solche, die einen neuen Vertrag ohne noch vorhandene Vertragsbindung abschließen möchten.

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit

Das Ruhrgebiet gilt als besonders modern und zuverlässig in Hinsicht auf die Internetnutzung

Beim Blick auf das Netz, das Sie für die Nutzung von DSL in Nordrhein-Westfalen vorfinden, ist anzumerken, dass insbesondere das Ruhrgebiet sehr gut ausgebaut ist. Dies liegt nicht zuletzt an der hohen Anzahl an Einwohnern dieser Region, die zu den am stärksten besiedelten Metropolgebieten Europas gehört. So trifft das auch auf große Städte wie Düsseldorf und Köln zu. Heute ist die Netzinfrastruktur so gut, dass es auch in Ostwestfalen und im Norden des Bundeslandes eine sehr gute Internet-Verbindung gibt. So können Sie auch in Regionen mit einer geringen Einwohnerdichte im schnellen World Wide Web surfen. Und dennoch ist die Modernisierung und Erweiterung des Netzes längst nicht abgeschlossen. Die einzelnen Kommunen können nach wie vor Fördergelder bei der Landesregierung für die DSL in Nordrhein-Westfalen beantragen, sofern sie gewisse Auflagen erfüllen. Hierzu zählt u. a. der gezielte Schuldenabbau.

LTE und 5G als Alternativen zu DSL

Möchten Sie unabhängig von Ihrem Wohnort im mobilen Internet surfen, empfehlen wir Ihnen einen LTE- oder 5G-Tarif. LTE ist ein gängiger Mobilfunkstandard, mit dem Sie mit maximal 300 Mbit/s im mobilen Netz surfen können. Der neueste Standard ist 5G. Dieser ermöglicht Ihnen bis zu 500 Mbit/s im Download und ist bisher nur in Großstädten wie Köln, Düsseldorf, Essen, Bochum und Duisburg verfügbar. Entsprechende Angebote erhalten Sie mit dem Vodafone GigaCube, der Telekom Speedbox und dem o2 Homespot. Hier nutzen Sie einen mobilen WLAN-Router, der Ihnen über ein LTE- oder 5G-Signal den Zugang zum kabellosen Internet ermöglicht.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9842 Bewertungen abgegeben

  • 93.08% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen