dsl.preisvergleich.de

GigaCube - Datenvolumen bis 200 GB

Bislang wurde der 2017 auf den Markt gekommene GigaCube mit einem Datenvolumen von 50 GB angeboten. Nun gibt es seit Mai 2018 den GigaCube Max. Er kommt gleich mit dem vierfachen Datenvolumen von 200 GB daher und bietet bis zu 300 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Der Cube kostet dabei nur einmalig 1 Euro.

Wie kann ich das GigaCube Datenvolumen anzeigen lassen?

Wenn Sie ein monatliches Volumen von 200 GB beziehungsweise 50 GB zur Verfügung haben, möchten Sie von Zeit zu Zeit sicher nachprüfen, wie hoch Ihr Verbrauch ist und ob der GigaCube auch wirklich das zugesagte Datenvolumen liefert. Hier gibt es drei Möglichkeiten, die Vodafone in der GigaCube-Beschreibung seiner Website angibt. Sie können das Datenvolumen im Vodafone Center überprüfen. Dazu muss der GigaCube beim Seitenaufruf benutzt werden. Sie können den Vodafone Quick Check anwenden, wenn Sie sich per Passwort auf dem Portal anmelden. Die dritte Möglichkeit geht via App: MeinVodafone informiert Sie über das Datenvolumen. Voraussetzung: Sie haben die App auf Ihrem Handy installiert!

Wie kann ich Verbrauchsvolumen nachbuchen?

Ein Nachbuchen von Verbrauchsvolumen ist bei den Tarifen von Vodafone nicht möglich. Die neue GigaCube Max-Variante gibt Ihnen jedoch die Möglichkeit auf den Max umzusteigen und dann 200 GB statt bisherige 50 GB zu nutzen. Dies ist für Vielsurfer auf jeden Fall von Vorteil. Flexibilität beim Datenvolumen bietet auch der Flex-Tarif, bei dem nur die Monate der Nutzung abgerechnet und bezahlt werden.

Gibt es den Vodafone Cube auch mit unbegrenztem Datenvolumen?

Ein unbegrenztes Datenvolumen beim GigaCube ist noch nicht in Sicht. Doch das Upgrade auf 200 GB lässt Anwendungen und Surfintensität zu, die bislang mit der 50er-Variante nicht möglich waren. Wenn Sie DSL in der Geschwindigkeit, die Sie zufriedenstellt, empfangen möchten und ein unbegrenztes Datenvolumen wünschen, entscheiden Sie sich für einen LTE-Tarif, der Ihnen dies ermöglicht.

GigaCube Datenverbrauch in der Übersicht

Weil GigaCube, ganz gleich in welcher Version, ein begrenztes Datenvolumen hat, interessieren Sie sich sicher dafür, welche Aktionen in etwa welches Volumen verschlingen. Hier finden Sie einige Beispiele. Da Filme das Datenvolumen am meisten aufbrauchen, sehen Sie hier, welche Videoqualität welches Datenvolumen braucht:

  • Niedrige Qualität: 0,3 GB / Stunde
  • Mittlere Qualität: 0,7 GB / Stunde
  • HD: bis GB / Stunde
  • Ultra-HD: 7 GB pro Stunde

Alternativen zum GigaCube

Den GigaCube benutzen Menschen, die flexibel im Internet surfen wollen und Mindestlaufzeiten scheuen. Eine Alternative zum GigaCube ist in diesem Zusammenhang Congstar mit dem Mobilfunkrouter. Die Discountermarke der Telekom bietet hier einen Homespot, der mit dem GigaCube vergleichbar ist und 30, 50 oder 100 GB im Monat zur Auswahl hat.

Was ist der GigaCube?

Der GigaCube von Vodafone ist ein konisches Gerät, dass Ihnen WLAN aus der Steckdose serviert. Ermöglicht wird LTE-Internet, das völlig ortsunabhängig von Ihnen genutzt werden kann. Dafür wird der Router einfach an das Stromnetz angeschlossen. Zu den GigaCube Tarifen.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10130 Bewertungen abgegeben

  • 93.18% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen