dsl.preisvergleich.de

DSL 2000 war gestern

DSL 2000 war die typische Einsteiger-Variante, für alle die einfach nur surfen oder ihre E-Mails abrufen wollten. Auch DSL-Telefonie war mit DSL 2000 möglich. Durch den Netzausbau liegt die Standardgeschwindigkeit jedoch mittlerweile bei 16 Mbit/s. Aus diesem Grund gibt es aktuell keinerlei Verträge und Tarife mehr mit einer Downloadgeschwindigkeit von 2048 kBit/s. Eine Ausnahme bilden Bestandskunden, die teilweise ihre alten Verträge mit DSL 2000 weiterhin nutzen dürfen.

DSL 2000 ist nicht mehr zeitgemäß

Nach und nach ist der Einsteigertarif DSL 2000 von der Bildfläche verschwunden, weil er für viele moderne Anwendungen nicht mehr zeitgemäß ist. Das gleiche Schicksal erlitt der Vorgänger DSL 1000. Für Video on Demand Inhalte in höherer Qualität und Internet Fernsehen reicht die Performance nicht aus. Problematisch wird es außerdem, wenn mehrere User gleichzeitig datenintensive Anwendungen nutzen. Auch bei zwei parallel geführten Telefonaten kann es unter Umständen zu Störungen kommen. Mehr-Personen-Haushalte und Familien sollten unbedingt einen DSL Tarif ab 50 Mbit/s wählen. Für Single-Haushalte oder Normalsurfer reichen auch Anschlussgeschwindigkeiten von 16 Mbit/s oder 25 Mbit/s aus.

DSL 2000 Verfügbarkeit

Zwar sind die DSL 2000 Tarife nicht mehr erhältlich, doch abhängig vom eigenen Standort kann es durchaus möglich sein, dass keine höhere Verbindungsgeschwindigkeit erreicht werden kann. In einem solchen Fall erhalten Sie von Ihrem Anbieter selbstverständlich einen nutzbaren DSL 2000 Anschluss mit den entsprechenden Konditionen.

Vergleichen Sie Ihren DSL-Anbieter
Vorwahl
Geschwindigkeit
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9673 Bewertungen abgegeben

  • 93.03% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen